FANDOM


Edda Archiv

Diese Seite gilt im Wikipedia als inaktiv. Es kann sich um nicht mehr gepflegte Inhalte handeln wie auch Charaktere die im RP verstorben sind.
Sollte diese Seite weiterhin aktuell sein, so reaktiviere die Seite.




Einleitung
„Das Leben  hat uns nicht viele Regeln aufgezwungen. Kämpfe – und du überlebst. Zögere - und du bist tot. Das ist nicht grausam, sondern nur gerecht. Sei stark, sonst hast du keinen Platz in dieser Welt.“ - Batzorig Dotharl, Aljins Vater

_______

Hineingeboren in einen Clan, der bereits ihre Neugeborenen mit Blut tränkten, um sie für die kommende Zeit vorzubereiten und ihre Körper und ihren Kampfgeist zu stählern, verinnerlichte Aljin bereits in frühen Jahren die Prinzipien seines Clans: Ehre gab es nur im Kampf. Nur ein ehrenhafter Tod war ein wahrhaftiger Tod. Furcht war ein Feind, den es zu bezwingen galt. Schande über jene, die ihre Furcht nicht kontrollieren können. Und nur jene, die aufrichtig und mit vollem Herzen kämpfen, fähig sind, bis zu ihrem Äußersten zu gehen, wird der Platz innerhalb des Clans gewährt.

Streitsüchtig und mit berechtigter Arroganz über sein Können, versuchte er sich bereits in jungen Jahren zu beweisen und scheute keinen Kampf, kein Blutvergießen und jede noch so große Gefahr, um seine nicht stillbare Gier nach einem angemessenen Gegner zu befriedigen. Doch nach einigen Jahren - als er nahezu glaubte seine Waffenfertigkeiten perfektioniert zu haben - erfuhr er einen gewaltigen Rückschlag, als sein Clan aufgrund eines Territorialstreits fast den gesamten Hotgo-Clans ausmerzte. Obwohl die Krieger seines Clans durch die unzähligen Gemetzel mit ihren Feinden bereits an erheblicher Erfahrung besaßen, wurden viele von ihnen besiegt und ein Großteil des besiegten Clans überlebten die Schlacht. Aljin selbst wurde an diesem Tag zum ersten Mal besiegt - jedoch wie durch ein Wunder nicht getötet. Viele seiner Brüder und Schwestern sind an diesem Tag von der Welt in Ehre geschieden; doch da er selbst diese Ehre nicht zuteil geworden war und überlebt hatte - obwohl er entgegen der Prinzipien seines Clans eindeutig Schwäche gezeigt hatte - beschloss er nun noch verbitterter seine Fähigkeiten zu schärfen und seine Feinde zu jagen. Die Schande, die er sich an diesem Tag aufgebürdet hatte, war Antrieb genug, seinen eigenen Clan für einige Zeit zu verlassen, um in anderen Regionen Erfahrungen im Kampfe zu sammeln - zu siegen und seine Schande auszutilgen. Und all jene, die an dem blutroten Tag verschont worden waren, würden nicht auf ewig im Verborgenen bleiben.

Aussehen

Zunächst fällt die dichte, dunkle Schuppenformation auf seiner Haut auf, die jedoch nicht allzu unüblich innerhalb der Dotharl ist. Die meisten männlichen Au Ra innerhalb der Dotharl, teilweise auch die Frauen, tragen oftmals Schuppen die nahezu ihr gesamtes Gesicht verdecken - was in ihrem Falle oftmals als ein gutes Zeichen auf ihr kämpferisches Können ausgelegt wird. Auch die helle Haarfarbe und die leicht gräuliche Haut sind bekannte Merkmale ihres Clans, obwohl die Augenfarbe von Au Ra zu Au Ra variieren kann. Durch seine blutroten Augen, die er bereits als Neugeborener getragen hatte, gaben ihm seine Eltern einen passenden Namen, der ungefähr übersetzt lautet 'Vom Rot stammend'. In diesem Sinne ist die äußere Erscheinung von Aljin an dem seines Clans angepasst, obwohl es noch einige weitere Clans innerhalb Othards gibt, die ähnliche Erscheinungen aufweisen so dass man sie nicht aufgrund ihres Aussehens einem Clan zuweisen könnte.

Jedoch trägt Aljin derzeitig kurze Haare, was untypisch für die Dotharl ist, die normalerweise eher längere Haare tragen. Der Schluss liegt daher nahe, dass Aljin seine Haare selbst abgetrennt hatte, nachdem er seinen Stamm eine zeitlang verlassen hatte. Die Gründe dafür sind unbekannt.

Besitz

Innerhalb der Grenzen der Dotharl besitzt Aljin ähnlich wie seine Blutsschwestern und Brüder vor allem verschiedene Waffen, die regelmäßig durch die häufigen Konflikte mit anderen Clans gebraucht werden. Wertsachen - oder im Allgemeinen irgendetwas das von großer Begierde wäre - sind ihm nahezu fremd, da es ebenfalls ein Prinzip ihres Clans ist, alleine durch den Kampf atmen und leben zu können. Dennoch besitzt er, wie viele andere im Stamm, oftmals Güter von besiegten oder vernichteten Clans, die nach ihrer gewonnen Schlacht 'rechtmäßig' entwendet wurden. Oftmals betrifft dies vor allem solche Güter, die sein Stamm nicht selbst produzieren kann - obwohl die Dotharl weniger ein Raub- als ein Kriegerclan darstellt, der sich einfach nur häufig auf Konflikte einlässt.

Auf Reisen ist sein Gepäck deutlich kleiner - nicht nur, da er sich häufig auf Konflikte einlässt und deswegen schnell von Ort zu Ort weiterreist, sondern auch, da es ihn ansonsten nur behindern würde. Auf der Suche nach geeigneten Gegner um seine Kampfkunst zu stärken und nach den versteckten Überlebenden der Hotgo, die ihm Schande bereiteten, würde er ansonsten viel zu lange benötigen, um an sein Ziel zu gelangen.

Inhalt der TaschenBearbeiten

  • Immer ein wenig Gil, die er sich erst auf Reisen verdient oder... jemanden abgenommen hatte. Aber frei nach dem Prinzip des Stärkeren war es ohnehin sein Recht, wenn derjenige nicht fähig war, es ihm wieder abzunehmen.
  • Er trägt immer eine Waffe mit sich, aber welche dies ist kann stimmungsabhängig sein. Davon abgesehen ist sein Verschleiß von Waffen ohnehin groß genug, dass er sich ständig neue anschaffen muss. Zwar lässt sich auch gut nur mit seinen Fäusten sprechen, aber er bevorzugt nach wie vor den Kampf mit Waffen.


Verhalten
Ähnlich wie alle anderen Mitglieder der Dotharl ist auch Aljin davon besessen, sich im Kampf zu messen. Aus der Arroganz heraus, dass nur die Stärksten Platz in dieser Welt haben, ist er schnell der Erste, der sich in einen Konflikt wirft und diesen blutig beendet. Unabhängig davon ist er jedoch ein recht ruhiger Geselle, der wenig spricht und beobachtet - bis man ihn reizt, provoziert oder derartig auf die Nerven geht, dass man froh sein kann, wenn er es bei einer Provokation belässt und nicht sofort mit den Fäusten oder mit etwas Schlimmeren spricht.
  • (folgt)


Fähigkeiten
  • (folgt)


Beziehungen
Familie

(folgt)

Freunde

(folgt)

Kameraden / Bekannte

(folgt)

Feinde

(folgt)


Gesinnung
Au Ra

(folgt)

Elezen

(folgt)

Hyuran

(folgt)

Lalafel

(folgt)

Miqo'te

(folgt)

Roegadyn

(folgt)


Gerüchte

(folgt)


Mögliche Kommunikationsansätze

Einfach anschreiben. Momentan spiele ich Aljin noch unter dem Charakter namens A'khai Tia, und ob ich diesen ändern werde, ist noch nicht sicher. Auch bin ich im Au Ra-KK zu finden.

Hinweis: Da ich mit meinem PvE-Main rpe, ist dieser meistens nicht automatisch ic anzutreffen, wenn ich nicht gerade mit jemanden am rpn bin, etwas abgemacht wurde oder ein RP-Event läuft. Insofern whispert mich bitte an und wundert euch nicht, falls ihr den Charakter einmal herumgammeln und Schimmel ansetzen sieht, bevor ich mit ihm wild durch die Gegend renne und alle möglichen Leute ooc umarme, die ich kenne.

RP-Main: Jayce Boswell (Derzeit recht inaktiv wegen HW)

Geschichte

(folgt)


Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.