FANDOM


Edda Archiv

Diese Seite gilt im Wikipedia als inaktiv. Es kann sich um nicht mehr gepflegte Inhalte handeln wie auch Charaktere die im RP verstorben sind.
Sollte diese Seite weiterhin aktuell sein, so reaktiviere die Seite.




Zaynhead


𝒜𝓀𝓉𝓊𝑒𝓁𝓁

Er ist wieder aufgetaucht. Wie aus dem nichts stand er plötzlich vorm Badehaus. Gemeinsam mit all den KuttentrÀgern. Scheinbar unversehrt und guter Dinge. Aber... irgendetwas fehlt an ihm. Nur was?

1c7266c15f61f5333412f1e4c1548a2b

Erscheinung
Die langen, verfilzten Haare sind verschwunden, das bleiche Blau wieder aufgefrischt. So steht das schwarze Haar nun etwas wild vom Kopf, aber immerhin sind sie nun gepflegt, umrahmen das recht markante Gesicht des jungen Katers.
Die Augen zieren unterschiedliche Farben. Das eine Azurblau, das andere TĂŒrkis. Der Hass und die Wut die man frĂŒher in ihnen sah, sind weitestgehend verschwunden.
Die frĂŒher sehr blasse Haut hat mittlerweile einen angenehmen Goldton angenommen. Auch kann man feine Muskeln darunter erkennen. Trainiert er?
In allem wĂŒrde man den Goldkater wohl auf Anfang 20 schĂ€tzen, zumal er seiner Schwester extram Ă€hnlich sieht. Zwillinge?
Noch vor wenigen Tagen konnte man das, was er trug, als Lumpen bezeichnen. Allerdings sieht man ihn mittlerweile sogar in recht teure Stoffe gehĂŒllt. Einzig das Halsband legt er niemals ab. Vielleicht... gehört er wieder jemandem? Das wĂŒrde die ganze Sache zumindest erklĂ€ren.
... unter dem Stoff


Verhalten
Auch, wenn der Kater sich augenscheinlich gemacht hat - noch immer spricht man mit Fremden recht wenig. Meistens sieht er sie nur kurz an und richtet seine Aufmerksamkeit auf etwas anderes. Ihn zu begeistern ist weiterhin recht schwierig. Nahezu jeder wird mit Misstrauen begegnet, doch zumindest knurrt er nicht mehr jeden an, der sich ihm oder der Schwester nÀhert. Auch das Gurren hört man immer seltener von ihm. Auch nennt er sich nicht mehr Hund - und spricht auch nicht mehr in der dirtten Person. Zumindest... nicht mehr oft.
FĂ€higkeiten
Was Zayn kann, weiß wohl niemand so genau. Hin und wieder sieht man ihn mit Dolchen, dann auch wieder gĂ€nzlich unbewaffnet. Die Spitzhacke scheint er mittlerweile mit erfolg schwingen zu können. Hin und wieder droht er scherzhaft, jemanden damit zu erschlagen. Doch ob er Äther wie seine Schwester wirken kann? Wenn ja, dann zumindest nicht gut. Sonst wĂŒrde er es doch öfter nutzen, oder?
FĂŒr ÄtherfĂŒhlige: Zayn's Äther ist rein, dunkel und nicht elementar. Er ist stark ausgeprĂ€gt und wild, aber unterdrĂŒckt. Er scheint damit nicht vertraut zu sein.

Besitz
Test
Beziehungen

♄

...

Familie

... Vögelchen

Vertraut

... Goldblond - Auf ewig in Eurer Schuld. Khjasa - Danke fĂŒr alles. Ich machs wieder gut. Versprochen. Falke - Bruder, eh?

Bekannt

... Schwertschwinger - Gibt scheinbar viel drauf, sich Abenteurer zu nennen
Rauhl - Seltsam
Der Alte - Blind. Ich trau ihm nicht
Raen - NĂ€chstenliebe ist ein teures Gut
FlĂŒsterer - Du hast von einer Wahl gesprochen. Ich hatte keine.
Schatten - Dieser Äther... Frei sagst du?
Fuchs - Deine Denkweise gefÀllt mir.
Hayate - GroßzĂŒgig. Kontakte pflegen, eh?

Bleib weg!

... Dummschuppe - Haustiervergleich. Man wĂŒrde ihr gern die Zunge raus schneiden
Moro - Wage dich... und du stirbst Lady Highwind - Eisprinzessin. Ich warne dich~
BeschĂŒtzer - Othard. Irgendwann...
Akuma - Das nÀchste Mal breche ich dir etwas. Nicht umgekehrt~

Nie wieder!

... Clairebelle Valan - Nein.
Beaufort Valan - Dein Gesicht... ich will es nie wieder sehen


GerĂŒchte
- Der ist dauernd verletzt. Warum prĂŒgelt er sich immer?
- Er war mit diesen seltsamen Katern im Badehaus. gehört der jetzt zu denen?
- Ich hab gehört, der schnorrt sich mit diesem Kuttenkater bei allen durch?
- Der is' in ner Sekte sag ich dir! Ich habs gesehn! In Kutten waren sie gehĂŒllt - alle!
- Der hat was mit Fuchs am laufen! Wobei... warum hat sie ihm nach dem Kuss ne Kopfnuss gegeben?
- Mit diesem Kuttenkater lÀuft doch was? Erst haben sie sich zusammen besoffen und haben sich dann eng umschlungen in den Armen gelegen?



Zarahead


𝒜𝓀𝓉𝓊𝑒𝓁𝓁

Zuletzt hat man sie am Bronzesee mit einem grauen Kater gesehen. Beide sind im Äther verschwunden.

Untitled 1

Erscheinung
Die schlanke, etwa mittelgroße Tatze scheint Anfang 20 zu sein. Das lange, samtschwarze Haar ist meistens zu einem Zopf gebunden. StrĂ€hnen - der gleiche Blauton wie Zayn - schimmern sachte durch. Allgemein sieht sie dem Bruder sehr Ă€hnlich. Zwillinge? Das Gesicht ist makellos. Auf der Stirn leuchtet in sattem Rubinrot ein Sonnenmal. Die Augen leuchten in Azur und TĂŒrkis, wirken meist neugierig. Die Zeit in der WĂŒste macht sich bemerkbar: Die einst fĂŒr eine Goldtatze so blasse Haut weist nun einen warmen Goldton auf. Der lange schweif ist ĂŒberzogen mit samtschwarzem Fell. Oft schwingt er vergnĂŒgt hin und her.
Sollte man einmal freie Sicht auf ihren RĂŒcken haben - was sie wohl zu verhindern weiß - so wird man ein tiefes Narbengewebe erkennen. Sie scheint sich dafĂŒr zu schĂ€men. Am unteren RĂŒcken ist ein kreisrundes Tatoo. ein Siegel. FĂŒr was es wohl steht?
Die hĂŒbschen Puppenkleidchen in violett sind verschwunden, stattdessen trĂ€gt sie feine Stoffe, meist in mitternachtsblau. Bluse, Rock, Stiefel - nur nicht zu viel vom RĂŒcken zeigen.


... unter dem Stoff


Verhalten


Das puppenhafte Verhalten konnte sie immer noch nicht völlig ablegen, auch wenn es immer seltener passiert. Auch das Gurren und Purren tritt seltener auf, meistens dann, wenn sie aufgeregt ist oder sich freut. Ihre kindliche Neugier kommt immer öfter zum Vorschein, auch entwickelt sich langsam ein BeschĂŒtzerinstinkt dem Bruder gegenĂŒber. Sie ist eine fleißige und wissbegierige SchĂŒlerin der Hermetik, sieht man doch immer irgendwelche Formeln und Äthergramme auf den Armen.
Kennt sie jemanden schon etwas lÀnger, dann scheint sie mittlerweile auch offener zu werden. Das Vertrauen, das sie in den Bruder hat, wird wohl auch dem einen oder anderen 'Freund' zuteil.
Mit der Zeit scheint sie eine gewisse Vorliebe fĂŒr SĂŒĂŸkram entwickelt zu haben. StĂ€ndig hat sie Bonbons bei sich und Kuchen hat in ihrer NĂ€he keine lange Lebenserwartung.


FĂ€higkeiten


Zaras Äther ist stark ausgeprĂ€gt und kontrolliert. Jahrelang hat sie gelernt, damit umzugehen und Illusionen damit zu formen. Dieses Wissen scheint ihr sehr zu helfen, denn sie kann problemlos mit Hilfe von Edelsteinen Karfunkel und Feen beschwören, die sie als ihre Begleiter ansieht. Die Lehren der Hermetik fallen ihr recht leicht.
Dinge - oder Leute - mit Hilfe von Äther schweben zu lassen, ist fĂŒr sie ein Kinderspiel.Vor allem Ersteres tut sie stĂ€ndig. WofĂŒr die schweren BĂŒcher tragen, wenn sie auch schweben können? Auch soll man schon gesehen haben, wie sie aus Äther Schutzblasen geformt hat.


Besitz


Mittlerweile besitzt sie eine kleine Sammlung von Kleidung fĂŒr fast jeden Anlass. Auch scheint sie etwas Gil zu verdienen. Um zu lernen hat sie sich einen Satz Schreibfedern, TintenfĂ€sser und NotizbĂŒcher zugelegt.
Um ihr Karfunkel zu beschwören benutzt sie einen feingeschliffenen Rubin. Der Saphir befindet sich nicht mehr in ihrem Besitz.
Zayn schenkte ihr, als sie nach Limsa ging, eine violette Kontaktperle.


Beziehungen

♄

Man denkt nicht an Liebe. Nicht einmal im Traum.

Familie

Bruder - Zayn, ich liebe dich. Endlich leben wir. Verlass mich nicht.

Vertraut

Herr Ehn - Tiefste Dankbarkeit. Auf Ewig.
Lady Highwind & Tenzin - Ich wĂŒnsche euch alles GlĂŒck dieser Welt.
Kayu - Du bringst mich dazu, mutiger zu werden. Danke, kleiner Mann.
Falke - Du bist der Erste, den ich wirklich 'Freund' nenne. Ich halte mein Versprechen.
Leya - Danke, dass du ĂŒber uns wachst und Zayn eine Freundin bist. Ob wir das auch werden können?

Bekannt

Chah - Ich habe die Highwind-Geschwister wieder zusammengefĂŒhrt.
Rose - Eine Freundin von Tenzin. Nett? Wird sich zeigen.
Akuma - Tenzins Familie. Ra - Ob er ein Freund ist, wird sich zeigen.
Shanya - Es tut mir leid.
Nunh - Wenn du nicht gut fĂŒr meinen Bruder bist, wirst du mich kennenlernen.
Val - Wir begegnen uns doch immer wieder. Vielleicht werden wir ja Freunde?
HundeflĂŒsterer - Wenn du gelogen hast, wirst du mich kennenlernen, Fluchweber. Niemand verletzt meinen Bruder.
Kirith - Dein Zuspruch hat ein wenig geholfen. Zwar nicht viel, aber immerhin ein wenig.
Alcedo - Falkes Bruder. Ein Freund?
Eule - Falkes Schwester. Sie wirkt ein wenig verloren. Ob sie eine Freundin braucht?
Sera - Die Mutter der drei kleinen KĂ€tzen mit dem Raenaufpasser. Khjasas Familie. Also ... kann man ihr vertrauen.
Naemi - So jung und doch scheint sie ganz genau zu wissen, was sie will. Hat uns Arbeit angeboten...
Neph & Vaharias - Fette Hummelchensöldner. Ihr sehr krÀnklich aus in den Sachen.

Bleib weg!

Xaela vom Bronzesee - Miqo'te sind keine Katzen.
Aru - So viel Wut, so viel Hass.
Ansil - Noch mehr Hass. Und Dunkelheit.
Hysterische Katz' - Grundlos jemanden zu beschuldigen gehört sich nicht. Du findest die Gasse gefÀhrlich? Dann bleib ihr fern.
Elezen versetzen sie wohl grundlos in Panik.

Nie wieder!

Clairebelle Valan - Niemals mehr.
Baufort Valan - Ich sehe sein Gesicht in meinen TrÀumen. Nimmermehr.


GerĂŒchte


"Mit der stimmt irgendwas nicht. Die hat einen Knacks weg - aber einen gewaltigen!" GeflĂŒster im Dorf des Nebels.
"Ich hab's genau gesehen, die kann Leute schweben lassen! Und dann ĂŒber den Abgrund werfen!" in den Kelchkuppen...
"Vielleicht befindet sich in ihrem Bauch eine Verbindung zum Nichts?" Überlegungen eines Halmlings im Triny
Man sah sie mit einem Kuttenkater durch die Stadt schlendern - HĂ€ndchen haltend! Sie hat bestimmt etwas mit diesem Falken am Laufen!