FANDOM


Edda Archiv

Diese Seite gilt im Wikipedia als inaktiv. Es kann sich um nicht mehr gepflegte Inhalte handeln wie auch Charaktere die im RP verstorben sind.
Sollte diese Seite weiterhin aktuell sein, so reaktiviere die Seite.




Einleitung

Biara ist eine ruhige, in sich gekehrte, dunkelalbische Druidin. Man trifft sie wohl am ehesten in Gridania oder dem Finsterwald an, obwohl sie sich hin und wieder auch nach Limsa Lominsa oder Ul'dah verirrt.


Aussehen

Vor euch seht Ihr eine großgewachsene, schlanke Dunkelalbin. Ihre Haut ist blass, nahezu weiß ebenso wie ihre Augen, die meist etwas kühl und distanziert wirken. Ihre Haare sind dagegen pechschwarz, mit einigen purpurnen Strähnchen. Die Lippen sind dunkelgrau, sie trägt jedoch meist einen schwarzen Lippenstift. Des Weiteren hat sie zwei Muttermale, eines unter dem rechten Auge, ein anderes links vom Kinn. Vom äußeren Erscheinungsbild her, würde man Biara vermutlich zwischen 30 und 35 Jahre schätzen, verglichen mit einem Hyuran.

Ihre Kleidung umfasst neben druidischen Roben, hin und wieder auch schlichte Sachen aus Leinen oder leichtem Leder. Bewaffnet ist sie lediglich mit einem Stab, der jedoch mehr dazu dient ihre druidischen Kräfte zu kanalisieren als damit zuzuschlagen.


Besitz

Biara besitzt keine nennenswerten Reichtümer, verständlich da man als Druidin in Gridania wohl nicht unbedingt viel verdient. Dafür bekommt sie aber ein kleines Zimmer in Miounnes Gasthaus gestellt, sowie eine warme Mahlzeit am Tag. Für den Rest kann sie ganz gut selbst sorgen, im zweifelsfall bietet der Finsterwald ja alles was man braucht.

Inhalt der TaschenBearbeiten

  • Einige Kräuter und Heiltränke sind immer dabei wenn die Elezen die Stadt verlässt, ansonsten mag sie es mit leichtem Gepäck zu reisen.


Verhalten
  • Im Kampf weiß sich die Druidin zwar mit Erd-, Wasser- und Windmagie gut zu verteidigen, bevorzugt es aber in einer Gruppe zu reisen und diese aus den hinteren Reihen mit ihrer heilenden Magie zu unterstützen. Wenn möglich würde Sie Kämpfen aber generell lieber aus dem Weg gehen bzw. versuchen diese zu verhindern.
  • In sozialen Belangen hält es die Dunkelalbin ähnlich wie im Gruppenkampf, lieber in den hinteren Reihen stehen und das Geschehen von dort aus beobachten / analysieren. Selten sucht sie selbst das Gespräch zu anderen, es sei denn natürlich es gibt einen triftigen Grund. Ihrerseits weist sie aber kaum jemanden ab, der das Gespräch mit ihr sucht und scheint immer höflich und durchaus freundlich zu sein.


Fähigkeiten
  • Ihr bisheriges Leben stellte Biara in den Dienst der obersten Saatseherin als Druidin. Sie beherrscht die Elemente Wind, Wasser und Erde meisterhaft, sowohl für den Kampf als auch für diverse andere Dinge.
  • Generell ist die Dunkelalbin fasziniert von den Elementen und studiert seit einigen Monaten auch die Kust der Thaumaturgie um die 3 verbliebenen Elemente, Feuer, Eis und Blitz zu meistern. Noch ist Biara zwar weit entfernt von der Meisterschaft aber sie macht gute Fortschritte.
  • Ein weiteres Gebiet der Magie, welches sie gemeistert hat ist die Heilung, immerhin sind dafür die Druiden ja auch am bekanntesten und die Elezen bildet da keine Ausnahme.
  • Ein weiteres Thema, welches Biara interessiert sind die Primae. Um diese besser zu verstehen beschäftigt sie sich neben der Thaumaturgie auch mit der Beschwörung elementarer Diener, hierbei kommt ihr das Wissen über die Elemente natürlich sehr gelegen.
  • Wenn die Dunkelalbin nachts in den Sternenhimmel blickt, erkennt sie dort oft immer wiederkehrende Muster und Bilder... eventuell ein Gebiet in welches sie demnächst noch weitere Forschung stecken wird.


Beziehungen
Familie
  • Vater bei der 7. Katastrophe gestorben
  • Mutter lebt in Gridania
  • keine Geschwister
Freunde
Feinde
  • keine, zumindest von denen Sie wüsste


Gesinnung
Au Ra Au Ra sind Biara völlig fremd, daher ist sie ihnen neutral gesinnt.
Elezen Dunkelalben müssen natürlich zusammenhalten, daher ist sie diesen auf anhieb freundlich gesinnt und sogar recht vertrauensseelig, was sich eventuell als Fehler herausstellen kann.

Erlschatten hingegen ist sie von allen Völkern wohl am distanziertesten gegenüber eingestellt. Auch wenn sie als Druidin eine gewisse Intelligenz und Weisheit besitzt, lässt sich die jahrelange Verachtung die ihr Volk erdulden musste nicht ganz abschütteln, egal wie sehr sie versucht offen für alle Völker zu sein.

Hyuran So verbreitet wie sie sind, so unterschiedlich sind sie auch. Biara ist Hyuran freundlich gesinnt aber das Vertrauen der Dunkelalbin muss man sich trotzdem erst hart erarbeiten.
Lalafel Kommt ganz gut mit Lalafel zurecht und hat höchsten Respekt vor deren Magiern, nur wenn sie Lalafel Krieger sieht muss sie sich manchmal ein Schmunzeln verkneifen.
Miqo'te Biara kennt einige Miqote und kommt recht gut mit ihnen aus,

mit Mondstreunern für gewöhnlich besser als mit Goldtatzen.

Roegadyn Biara kennt kaum Roegadyn, ist ihnen daher neutral gegenüber eingestellt.


Gerüchte

Wer würde sich schon die Mühe machen Gerüchte über eine unbedeutende Druidin in die Welt zu setzen?


Mögliche Kommunikationsansätze
  • IC: Druiden, die Saatseherin, Magie der Elemente, Heilmagie, Primae, Dunkelalben
  • OOC: RP-OOC Kontaktkreis


Geschichte

(folgt)


Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki