FANDOM


Edda Archiv

Diese Seite gilt im Wikipedia als inaktiv. Es kann sich um nicht mehr gepflegte Inhalte handeln wie auch Charaktere die im RP verstorben sind.
Sollte diese Seite weiterhin aktuell sein, so reaktiviere die Seite.




Einleitung
-Die Toten verschwinden nicht, sie leben in deinem Lächeln weiter-
Aussehen

Sie hat Rotes haar, ihre Spitzen färbt sie jedoch nach belieben, ihre Outfits varrieren je nach laune und aufgabe.

Ihre Augen sind Blau und Grün, es heißt das ihr Blaues Auge für güte und mitgefühl und das grüne für ihre Heilenden Kräfte und stärke steht.

Sie hat eine Tattowierung im Gesicht die sie etwas stärker scheinen lassen soll und das man sie nicht mehr so schnell erkennt.

Besitz
  
  •  Die Dolche ihres Lehrmeisters.  
  •  Einen Kleinen Armreif den ihrer Herkunft aus Doma bestätigt  
  •  Ihr eigenes Wissen und ihre Erfahrung  
  •  Ihr Buch, mit den Geschichten und Erinnerungen ihrer Familie.  
  •  Den Mantel ihres Bruders, den er bei ihr immer wieder vergisst.  
  •  Ein kleiner Bär namens "Steven" der ihr jederzeit folgt.  

Bearbeiten

Verhalten

Die noch so Junge Deshiry hat ein sehr aufgewecktes Gemüt, einerseits steht ihr der Ernst und der Schmerz im Gesicht anderseits auch das Pure Glück und die Lust am Leben, sie möchte für ihre toten Zieh-Eltern lachen und leben und das trägt sie tief in ihrem Herzen.

Sie hat eine Schwäche zu Alkohol und trinkt diesen viel zu früh und viel zu gern. Denoch verträgt sie nichts davon, deswegen ist sie oft in Streits oder Problemen verwickelt. Nunja.. manchmal fängt sie auch selbst an.

Sie Porvoziert zwar manchmal gerne und hat aber auch für wohl alles verständniss, sie kann und ist beste Freundin zu schlimmste Feindin, doch noch auf sehr milben ebenen.


Fähigkeiten

Ihr umgang mit den Dolchen ist sehr Geschick, mit leichtigkeit zerstört sie alles damit, was ihr in den Weg, kommt oder beschützt es.

Mit ihrem Buch beschwört sie nicht nur, nein sie heilt mehr, sie ließ noch nie jemand vor ihren Augen sterben seit sie das Heilen erlent hat, sie hat sich ebenfalls geschworen alle zu beschützen die sie Liebt und niemals, ob Feind oder Freund, sterben zu lassen. Den jeder hat Recht zu Leben.

Sie möchte die Menschen untersützen und retten und fand dadurch den Weg zum Dunkelritter. Wenn jemand hilfe braucht so eillt sie schnell und beschützt sowohl Arm als Reich mit ihrem Schwert.


Beziehungen
Familie
  • Deshi La'scion /Bruder
Freunde
  • Y'sera Honigkuchen
  • Flynn Seoron
Bekannte und Kameraden
Das Gesicht kenne ich
  • -
Ungemocht bis gehasst


Gesinnung
Au Ra

*Skeptisch*

Elezen

*Respektvoll*

Hyuran

Neutral

Lalafel

Neutral

Miqo'te

Monstreuner: Sie kennt nicht viele bis auf ihren Bruder. *Neutral*

Goldtatzen: Sie versteht oft deren denkweise nicht denoch respektiert sie diese. *Respekvoll*

Roegadyn

Die Meisten Roegadyn machen ihr sichtlich Angst, so stark groß und gruselig *Ängstlich*

Mögliche Kommunikationsansätze
 OCC: Flüstert mich doch einfach an, oder sendet mir eine FA wenn ich on bin! ^^ Man kann mit mir einfach so auch ein RP anfangen oder mich wo einbinden :)  

 -> Über Facebook anschreibbar  

https://www.facebook.com/profile.php?id=100012440460477

Geschichte
 Als noch kleines Kind wurde Deshiry mit ihrem Halb-Bruder Deshi an einem kleinen Dorf voll mit AuRa's abgesetzt, ein älteres Paar fand diese, nahm sie auf und erziehten sie. Deshiry und Deshi sahen diese Beiden wie richtige Eltern, daher das sie nie in dem eigentlichen Clan aufgewachsen sind, lernten sie Regel und Norm der AuRa und der Domanischen Einbürger. Erst mit den jungen Jahren von neun fing Deshiry an sich über ihre Rasse zu informieren, sie studierte das Clan Leben und besuchte sogar mit Aufsicht zweier Freunde ein nah gelegendes Clan Gebiet.

 Es war ein Fehler, einer der Mutter Katzen dort meinte Deshiry als ihr Kind zu erkennen, der Clanhaupt wollte das Deshiry in das Clan leben eintritt, sie und ihre Familie weigerten sich jedoch dies zu zulassen und als dann der Krieg mit den Galear anfingen wurde es zu viel und chatosich. Mit aller Kraft und jeder Mittel wollte das Clanhaupt Desiry in ihr Clan einbringen, nach fast 2 1/2 Jahren Flucht vor dem Goldtatzen Clan und den Galear kam ein großer Goldtatzen Kater, wahrscheinlich ein Söldner des Clans, zu der Familie, man hatte sie gefunden. Er wollte Deshiry mitnehmen doch ihre AuRa Eltern verweigerten, ohne zu zögern tötete der Goldtatzen Söldner die Eltern von Deshi und Deshiry. Ihr Bruder zog sie aus dem Versteck und sie flohen, beide damals erst zwölf Jahre alt, sie schnorrten sich Gil in einem der größeren Dörfer Doma und gelangten schnell, aber auch illegal, auf ein Flüchtlingsboot.

 Mit 13 Jahren kammen beide Katzen nach Limsa Lominsa, die betelten und versuchten sich auf dem Markt etwas zu stehlen. Eines Tages verschwand ihr Bruder, einfach so.

 Deshiry nun komplett alleine versuchte sich weiter durch das Leben zu stehlen. Als plötzlich Jack sie fand, der Leiter der Schurkengilde, sie aß und lebte bei ihnen und lernte mit Dolche zu kämpfen. Irgendwann war sie jedoch stark genug, sie lebte als Abenteurerin auf eigenen Beinen und das solle ihr keiner mehr nehmen.

 Vor einiger Zeit kam ihr Bruder wieder zurück, er stand einfach wieder da. Er erzählte ihr wie er versuchte den Söldner zu finden der ihre Eltern umbrachte. Leider vergebens. Er Entkam ihm immer wieder, doch er hinterließ wohl einige tiefe Narben an ihm.

 Vor kurzer Zeit versuchte wiedermals ein Söldner sie zu entführen, andscheinend hat man von ihrer Hochzeit erfahren, sie versteckt sich nun und ist vorsichtiger geworden. Sie hat Angst ihrern Freunde könnte etwas passieren.

Galerie
Ffxiv 25052016 223118
Ffxiv 06042016 171446
Ffxiv 12042016 194515
Ffxiv 12042016 194525

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.