FANDOM




Einleitung

Ein Miqo'te von 23 Jahren, der derzeitig als Jäger und Händler arbeitet.


Aktuelle Auffälligkeiten

Etwas scheint sich in seinem Gesicht geändert zu haben. Die Gläser seiner Brille wirken ebenso verändert.


Aussehen
  • Blonde Goldtatze mit einer Narbe am Auge.
  • Bevorzugt Kleidung, in der es sich gut Reisen lässt.
Besitz
  • Waffen: einige Schwerter, die teilweise abgenutzt sind, unterschiedliche Bogenmodelle.
  • Ausrüstung zur Gewinnung von Materialien von erlegten Tieren
  • Einfaches Bergbauwerkzeug (kann häufig vorkommende Erze abbauen)
  • Bücher über Tiere und Pflanzen in Eorzea

Inhalt der TaschenBearbeiten

  • Gilbeutel
  • ein Dolch, dessen Griff aus Horn oder etwas ähnlichen gefertigt wurde
  • Notizen über Preise von Waren und über Aufträge


Verhalten
  • freundliches Auftreten
  • Verhält sich Unbekannten immer etwas zurückhaltend


Fähigkeiten
  • Kann mit Schwert und Bogen soweit umgehen, dass er auch etwas damit töten kann
  • Unbekannt, ob Ätheraffinität besteht


Beziehungen und Gesinnung
Beziehungen

FamilieBearbeiten

  • Mutter - Goldschmiedin in Ul'Dah
  • Vater - Verstorbener Nuhn eines kleinen Splitterstammes
  • Steifvater- ehemaliger Karavanenhändler, nun mit festen Sitzt in Ul'Dah
  • Halbschwester- kleines Energiebündel.

Nahe Bearbeiten

  • Babasha Basha - grob und direkt, aber manchmal genau das Gegenteil und das mag ich an dir

FreundeBearbeiten

  • Arash Marrigos - Arbeitskollege, mit dem man auch mal was Trinken gehen kann
  • Nika Lyron - nette Heilerin, mit der man gerne Zeit verbringt
  • Rakha Oshato - Partner von Nika, sehr nette Gesellschaft

Bekannte und KameradenBearbeiten

  • Noel Rose - Söldner, Arbeitskollege und manchmal Trinkkumpane.
  • Valentinoix Georjeaux - schön für ihn, dass er eine Familie gefunden hat

Das Gesicht kenne ichBearbeiten

  • Reo Lluvia - ein nicht gerade angenehmer Zeitgenosse

Ungemocht bis gehasstBearbeiten

In ErinnerungBearbeiten

  • Grace Nolan - Besitzerinn des Kartenhauses
  • Jorven Crowe - Kartengeber im Kartenhaus
Gesinnung

Au RaBearbeiten

  • Haben eine interessante Kultur, über die er gerne mehr erfahren möchte. Steht einem Au Ra ansonsten unvoreingenommen gegenüber.

ElezenBearbeiten

  • Selten welchen Begegnet, die die er kennen Gelernt hat, waren recht freundlich.

HyuranBearbeiten

  • Steht ihnen Neutral gegenüber, man erfährt meistens recht schnell, wer freundlich ist und wer nicht

LalafelBearbeiten

  • Wird aus diesen kleinen Leuten einfach nicht schlau, er kann ihr Alter einfach nicht abschätzen, hat Angst das falsche Alter anzunehmen

Miqo'teBearbeiten

  • Verhält sich ihnen gegenüber Neutral, egal von welchem Volk oder Stamm. Hat selbst keine Bindungen zu den Stämmen der Goldtatzen und hat daher nichts mit eventuellen Streitigkeiten zu tun.

RoegadynBearbeiten

  • Verhält sich Neutral ihnen gegenüber, hat aber bisher keine schlechte Erfahrungen mit Vertreter dieses Volkes gesammelt


Mögliche Kommunikationsansätze


Gerüchte
Gerüchte

Derzeit keine bekannt


Geschichte
Geschichte

Gero ist zwar in einem Stamm geboren worden, wurde jedoch zwischen seinem ersten und dem dritten Lebensjahres von einer jungen Miqo'te nach Ul'Dah gebracht und von ihr aufgezogen. Die genauen Gründe kennt er nicht, aber es scheint etwas mit dem Zerfall jenes Stammes zu tun gehabt zu haben. Seine Theorie: Krankheit oder Kampf.

Als Gero 12 wurde, lernte seine Mutter einen Karavanenhändler kennen, der ihn häufiger auf Reisen mitnahm, wodurch er die Gewohnheiten seines eigenen Volkes kennenlernnen konnte und auch das ein oder andere von Söldnern lernen, die als Karavanenwachen tätig waren.


Galerie