FANDOM



Headerdsljda2

» Call me a fanatic. «


Aktuell

Wochen hat man ihn nicht mehr gesehen, er scheint verschwunden. Verschlag und Perlengasse, Thaumaturgen Gilde - ganz Ul’dah scheint ihn verschluckt zu haben. Nur wenige sahen wie er mit diesem zierlichen Huyran und einer Gestalt in einer Kutte die Stadt verließ.

Erscheinung

Narben. Narben sind wohl das prägnanteste am hochgebauten Streuner mit der recht hellen Haut. Ein Geflecht von unzähligen tiefen Zeichnungen die den gut definierten Körper entstellen, doch wirkt er nicht so als würde er sich ihrer schämen. Woher sie jedoch stammen, das scheint ein wohl gehütetes Geheimnis.
Blickt man über die Narben hinweg gibt der Miqo'te immer noch ein recht grimmiges Bild ab. Die rotbraunen, schmalen Augen starren meist recht finster drein, das braune Haar ist zerzaust, wenn nicht sogar verfilzt. Hier und da erkennt man sogar längere, verfilzte Strähnen in die man offensichtlich diversen Krams hinein gebunden hat. So blickt man auf ein Sammelsurium von Perlen, Metallstückchen, Stofffetzen und Sonstiges Gebilde das man auch nur annähernd an Schmuck erinnern könnte. Die gut ausgeprägten Streunerfänge kommen bei jedem Wort deutlich zur Geltung und unterstreichen das Bild des 'Straßenköters'.

Adkalkd


Wesen

Köter
Die Ohren stets einer stillen Drohung gleich zurück gedreht, die Rute in einem eigenen Takt ohne Unterlass in der Luft schwingend. Niemand dem man des Nachts auf der Straße begegnen möchte denn genauso wie er sich gibt verhält er sich auch. Manchmal braucht es nur Kleinigkeiten oder gar hektische Bewegungen im Augenwinkel um den 'Köter' ausrasten zu lassen. Viele seiner Taten werden durch reinen Instinkt getrieben. Ob nun Positiv oder Negativ.

Schandmaul
Er sagt was er denkt, benutzt dabei einen Wortschatz der so manche die Nase rümpfen lässt. Kommt man jedoch in den Genuss einer tatsächlichen Unterhaltung wird man schnell merken das der Miqo'te definitiv nicht dumm ist und ein recht umfangreiches Wissen über die Thaumaturgie hegt.

Wächter
Man mag es kaum glauben aber hegt er Sympathie gegenüber jemanden kann sich dieser jemand darauf verlassen das Grim alles daran setzen wird diesen zu schützen. Das kann nützlich aber auch hin und wieder ein wenig penetrant sein.





Vertrauter Abschaum


Familie

-
»-«

Hass

Dorian Damotil
»Was ist es was uns bindet? Was uns führt und je weiter wir uns entfernen nur noch näher zusammen knotet? Ich habe Fragen, tausende. Sie schwirren in meinem Kopf, übertönen das dröhnende Flüstern.«

Vertraut

Falter
»Ich nannte dich Familie. Vielleicht sollte ich dir von deinem.. 'Glück' erzählen.«

Mündel
»War auf einmal einfach da.«

Kleiner
»Der Handel steht, über den Preis~ werden wir noch reden.«

Lehrer?
»Du bist in -seiner- Nähe. Ich weiß nicht ob es mich beruhigt oder mich wahnsinnig macht.«

Bekannt

Namenlos
»Hat noch viel zu lernen, aber nun zumindest ne Familie.«

Made
»Vermutlich waren die Maden schneller.«

Shanya
»Hat mein Gil. Vielleicht verdienst du es dir ja bald.«

Heilerin
»Weiß was sie tut.«

Irgendwer

Hexe

Gift

Bastard

Noch ein Bastard

Stark

Berserker-Weib

Tierkind

Zu nett

Abschaum

»So ziemlich jeder.«



Adjalkd


MonoGrim

made by Neph ♥

Grimimimi

made by Khai ♥



Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.