FANDOM


Hydaelyn

Hydaelyn, auch einfach als Der Kristall oder Der Mutterkristall bezeichnet, ist ein zentraler Charakter in der Hauptgeschichte von Final Fantasy XIV. Sie teilt ihren Namen mit der Welt in welcher das Spiel stattfindet. Erscheinend als ein empfindungsfähiger Kristall, ist sie diejenige welche den Abenteurer auf seinen Auftrag gegen die Machenschaften der Ascanier schickt.

ProfilBearbeiten

AussehenBearbeiten

Hydaelyn nimmt die Form eines gigantischen empfindungsfähigen Kirstall an, grob nach einer Träne geformt mit mehreren kleineren Kristallen welche sie in einem Ring umkreisen.

PersönlichkeitBearbeiten

Ihre Persönlichkeit ist nicht umfangreich bekannt, aber in den wenigen Malen in welchen sie den Abenteurer trifft, zeigt sie ihre Fürsorge und Freundlichkeit gegenüber der Welt welche sie erschuf, fühlt sie sich bedroht von der aufkommenden Dunkelheit und sieht den Abenteurer als ihren Kämpfer, welcher das Licht zur Welt zurückbringt. Sie spricht immer in einer sanften, weichen Stimme, äußert niemals auch nur irgendeine negative Emotion.

GeschichteBearbeiten

Hydaelyn spricht zum ersten Mal mit dem Abenteurer kurz bevor dieser eine Vision des ascanischen Magiers Lahabrea. Das nächste Mal ist die Gottheit anzutreffen nachdem der Abenteurer den ersten Kristall des Lichts erhält. Die Gottheit erscheint zu dem Abenteurer in einer Version und weist ihn/sie an die anderen Kristalle zu finden und die sich umkontrollierend ausbreitende Dunkelheit von der Welt zu verbannen. In der finalen Konfrontation mit Lahabrea, erscheinen der Abenteurer und der Ascanier vor der Göttin.

Während dem Ende von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn's Hauptgeschichte, ist ein dunkler Kristall in identischer Form von Hydaelyn bei dem Abenteurer in einer Vision zu sehen. Ob der Kristall eine Vision einer von der Dunkelheit korrumpierten Hydaelyn oder eine ganz andere Gottheit ist bleibt ungewiss. Nichts desto trotz spricht sie nicht länger mit dem Spieler als Midgardsormr den Segen des Lichts gelöscht hat um den Wert des Abenteurers zu testen. Diese Wende von Ereignissen ermöglichen es Nabriales die Scions direkt zu attackieren. Später, während der Flucht durch Sil'dih Aqueducts, behauptet Minfilia Hydaelyn erneut zu hören und entscheidet zurück zu bleiben.

In der Geschichte von Heavensward, Ysayle offenbarte eine andere von Hydaelyn's Auserwählten zu sein, der Abenteurer gewinnt schrittweise den Segen des Lichts zurück zusammen mit einer Warnung Hydaelyn's vor einer großen Dunkelheit. Als der Segen vollkommen wiederhergestellt wurde, erkennt Midgardsormr den Abenteurer als Hydaelyn's Auserwählten an.

Quelle

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki