FANDOM


Logoweiss.png



Einleitung


Mögen die Zwölf mit einem Lächeln auf dich herab blicken.

Mit diesen Worten möchte ich Dich herzlich in der Kapelle der schwarzen Rose willkommen heißen. Hier in abgeschiedener und ruhiger Atmosphäre kannst Du beten und Trost finden, aber auch Beistand und Rat bei der Priesterin ersuchen.


Öffnungszeiten


Die Kapelle ist generell immer geöffnet.

Wer die Priesterin aufsuchen möchte, sollte sich an die Mitglieder der schwarzen Rose oder an sie selbst (Catriona Shivan) wenden und einen Termin vereinbaren.

Veranstaltungshinweis:

Zu noch unbekannten Zeitpunkten in noch unbekannten Abständen werden in der Kapelle Messen zu Ehren der Götter abgehalten. Diese werden öffentlich sein und ein jeder sei eingeladen, ihnen beizuwohnen.


Inhaber und Personal


Catriona Shivan ist die örtliche Priesterin der schwarzen Rose.

Es gibt kein weiteres Personal, allerdings kann jedes Mitglied der schwarzen Rose als Ansprechpartner bzw. Mittelsmann für Kapelle angesehen werden.


Einrichtung und Räumlichkeiten

Die Kapelle der schwarzen Rose befindet sich in ihrer Residenz (Kelchkuppe 1. Bezirk [Erweiterung], 46, Raum 9).

Sie besteht aus einem kleinen Raum mit einem Altar und sechs Bänken in drei Zweierreihen. An den beiden Längsseiten der Kappel stehen jeweils zwei Bänke für höher stehende Gäste.


Angebot


Da es sich um eine Kapelle handelt, wird ein respektvoller Umgang mit den Räumlichkeiten, den Gläubigen und der Priesterin erwartet.*

Erlaubt:

  • Gebete und Meditation in der Kapelle
  • Seelsorge durch den Priester
  • Ratsuchenden wird geholfen
  • Trauerfeiern**

Unerwünscht:

  • Hochzeiten

Es gibt einen wunderschönen Dom der Einkehr, der einem die perfekte Kulisse für eine Hochzeit bietet.

  • Taufen

Die Taufe ist ein spezieller Ritus, der nur im Christentum belegt ist. Zwar ist in der Lore nichts darüber bekannt, jedoch gehe ich nicht davon aus, dass die Taufe ein Bestandteil der eorzeischen Kultur und Religion ist. Solange nichts Gegenteiliges bewiesen ist, lautet meine Grundannahme: die Neugeborenen werden nicht erst im Namen der Götter geweiht, und somit fallen Dienste wie die Taufe aus.

[*] Das Angebot an Diensten kann jederzeit beliebig verändert, erweitert oder auch verkleinert werden.

[**] Trauerfeiern sind ein sehr spezieller Fall. Prinzipiell habe ich nichts dagegen, denn der Tod und das Sterben gehört zum Leben dazu. Allerdings bin ich kein großer Fan davon, wenn Spieler ihre Charaktere willkürlich und häufig einfach mal sterben lassen. Deswegen werde ich mir das Recht rausnehmen, bei jedem Fall abzuwägen und zu entscheiden, ob ich gewillt bin, eine Trauerfeier abzuhalten. Ich hoffe, dass dieser Dienst nicht häufig in Anspruch genommen wird.


Plot und Hintergründe


~|~

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki