FANDOM



EinleitungBearbeiten

Von der Straßenkatze zur Handwerkers-Meisterin ist es ein langer Weg, aber Lanie hat ihn beschritten.

AussehenBearbeiten

Mit einer schlanken Figur und einer Körpergröße von 1,52m zählt sie nicht unbedingt zu den auffälligsten Figuren. Auch ihre schwarzen, glatten Haare die sie in letzter Zeit meist zu zwei kleinen Zöpfen gebunden trägt. Das einzig auffällige könnten ihre Augen sein. Die Pupillen sie mit ihrer Form eindeutig als Goldtatze ausweisen haben zwei unterschiedliche Färbungen, das rechte Orange, das linke gelb.

Auch ihre Kleidung ist meist eher schlicht gehalten, an Schmuck trägt sie nur ein paar dezente Ohrringe und neben ihrem Verlobungsring auch einen Meisterring der Tischlergilde von Gridania.

Gelegentlich kann man sie in ihrer Arbeitskleidung antreffen, mit Werkzeuggürtel und Säge.

BesitzBearbeiten

  • Werkzeuggürtel mit diversen Zimmererwerkzeugen
  • Zimmermeister-Ring
  • Ehering
  • Eigenheim in Gridania das sie sich mit Shiorie teilt
  • Empfehlungsschreiben von Grimloq Hammerschlag

VerhaltenBearbeiten

Gegenüber Fremden verhält sie sich Anfangs meist Zurückhaltend, wenn auch so freundlich und höflich wie möglich. Wer sie näher kennen lernt wird feststellen das sie neben ihrem munteren, freundlichen Charakter vor allem ihre Gutherzigkeit und ihr Arbeitseifer auszeichnen. Bei bestimmten Themen bleibt sie zwar weiter eher zurückhaltend, bei anderen jedoch kann sie durchaus auch ihre Krallen ausfahren.

FähigkeitenBearbeiten

  • Abgeschlossene Meisterausbildung zur Zimmerin
  • Auch sonst handwerkliches Geschick
  • Gute, wenn auch nicht ausgereifte Kochkünste
  • Fängt zur Zeit an sich von Shiorie die Grundlagen des Druidenhandwerks beibringen zu lassen 

BeziehungenBearbeiten

Familie Eltern
  • Mutter: Ryvala - verstorben
  • Vater: Ihr selbst unbekannt
Geschwister
  • Schwester: Rye - verstorben
Ehepartner

Ehefrau: Shiorie Shandril

Kinder

nicht geplant

Freunde
Kameraden / Bekannte
Feinde keine

GesinnungBearbeiten

Miqo'te Da sie selbst nicht in einem Stamm aufwuchs erscheinen auch ihr die Sitten der Goldtatzen etwas fremd, aber sie bleibt auch hier stets offenherzig.
Andere Prinzipiell steht sie allen aufgeschlossen gegenüber.

Mögliche KommunikationsansätzeBearbeiten

Lanie nimmt gern auch Handwerksaufträge von Außerhalb an wenn sie Zeit hat, seien es Reperaturen oder Möbelbau. Zu erreichen ist sie persönlich an der Akademie oder per Post.

((Sowas aber bitte mit vorheriger OOC absprache. Sofern es mir möglich ist crafte ich die Möbel auch für den Materialpreis.))

GeschichteBearbeiten

Lanie wuchs nur mit ihrer Mutter und ihrer jüngeren Schwester als Straßenkind ohne festes Heim in Ul'Dah auf. Ihre Mutter hielt sich über ihre Vergangenheit stets bedeckt, Lanie konnte sich aber so viel zusammenreimen: Ryvala war früher auch in einem Stamm, Lanie weiß jedoch nicht in welchem. Als sie mit Lanie schwanger wurde, verstieß man sie... wahrscheinlich weil der Vater nicht der Nunh war und sie nicht mit der Sprache rausrücken wollte um wen es sich handelte.. ein Geheimniss das sie mit ins Grab nahm.

Danach musste sich nach dem Tod ihrer Mutter noch eine Zeit um ihre jüngere Schwester kümmern die jedoch einige Zeit später an einer Krankheit starb. Geplagt von Schuldgefühlen und schlechten Erinnerungen verließ sie Ul'dah und ihre Wege führten sie auf den Goldbasar.

Dort nahm sie eine Stelle als Kellnerin an und lernte ihre spätere Verlobte, Shiorie kennen und knüpfte viele Freundschaften. Ihr Leben schlug endlich wieder eine postiive Bahn ein.

Nachdem die Wüstenblumen ihren Standort nach Gridania verlagerten, nahm sie eine Ausbildungsstelle bei der Zimmerergilde an. Ihr Arbeitseifer trieb sie immer weiter, bis sie schließlich nach erfolgreich bestandener Prüfung den Meistertitel erlangte.

Mit Abschluss der Prüfung trat sie außerdem ihre nächste Stelle an: Nun arbeitet sie in der Luftschiffwartung der Highwind-Fluggesellschaft in der Werft von Gridania. Ihre Freunde und auch ihre Pflichten an der Akademie der Wüstenblume vernachlässigt sie darüber hinaus jedoch nicht.

Irgendwann merkte sie jedoch dass die Arbeit bei solch einem Unternehmen nicht das ist was sie ursprünglich im Sinn hatte, ging es ihr doch darum anderen zu helfen und nicht einem privaten profitorientiertem Unternehmen dienlich zu sein. Sie nahm an Erfahrungen mit was sie konnte, gab die Arbeitsstelle dann aber auf. Dem Wunsch folgend vor allem den Akademiemitgliedern noch eine größere Hilfe zu sein und vor allem nicht immer am Rande stehen zu müssen während sich andere in Gefahr begeben, beschloss sie mit Shiorie zusammen die Grundlagen des Druidenhandwerks zu erlernen, gewisse Grundveranlagungen dafür wies sie schließlich auf und auch wenn sie sicher nie so gut sein würde wie ihre Frau,wieder würde sie alles geben um das zu leisten was in ihrer Macht steht.

GalerieBearbeiten

Wikia char back

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.