FANDOM


Die arkane Kunst der Thaumaturgie entfaltet in den geübten Händen ihrer Adepten verheerende Macht und bringt Unheil und Verderben über ihre Opfer, weshalb sie von vielen gefürchtet wird - besonders von denen, die diese Magie nicht verstehen. Die Essenz ihrer Magie finden die Thaumaturgen durch langjährige innere Betrachtung in sich selbst.
Sie verwenden in Zepter oder Stäbe eingearbeitete Edelsteine als Fokus, um sich den Äther, der ihre Körper durchströmt, für Zauber nutzbar zu machen. Der Thaumaturg ist ein Meister der arkanen Magie und er vermag es, mit ihrer destruktiven Macht grässlichere Wunden zu schlagen als das schärfste Schwert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki