FANDOM


AKTUELLES
Wurde nun schon seit Wochen nicht gesehen. Noch seltener als sonst, da er sich ohnehin gerne rar macht. Was er wohl treibt?


WERDEGANG
In der prächtigen Hafenstadt angekommen lebte er Anfangs, wie es in den lezten Jahren zur Normalität geworden war, auf den Straßen der Stadt. Das war natürlich keine langfristige Lösung. Und so trat er dem Mahlstrom bei. Das Leben als Soldat war vielleicht nicht perfekt, aber auf jeden Fall ein ganzes Stück besser als sich jeden Abend eine neue Ecke suchen zu müssen, in der man sich halbwegs wetterfest verkriechen kann. Regelmäßige Mahlzeiten und obendrein noch eine Bezahlung zur freien Verfügung waren eine völlig neue Erfahrung für den Kater aus dem Wald. Den Einstieg fand er als Marineinfanterist bei den Kaperfahrern, die scheinbar ohnehin jeden aufnehmen, von wo aus er nach kurzer Zeit und wegen guter Führung zum 4. Geschwader der Purpurroten Flotte überwechselte. Nachdem er sich aus dem Rang eines Deckschrubbers und Pulveraffen zum Sturmmariner hochgearbeitet hatte, wurde er neben seinen sonstigen Pflichten dem Kombüsenchef unterstellt.
Rakha2

Kurze Pause

So entdeckte er eine Leidenschaft dafür, aus den einfachen, auf dem Schiff mitgeführten Zutaten, schmackhafte Gerichte zuzubereiten.Nach vier Jahren Seefahrt wurde er in den Rang eines Sturmmaates 2. Klasse erhoben, schied aber kurz darauf aus dem aktiven Dienst aus und wurde zu den weißen Segeln versetzt. Zeitgleich fing er an im Restaurant Bismarck als Koch zu arbeiten, wobei er durchaus gewisses Talent an den Tag legte.

Nachdem er die Tätigkeit als Koch, oder besser Aushilfskoch niedergelegt hatte, war er für kurze Zeit im Haus der Karten als Barmann tätig, bis dieses leider aus Umzugs- und Umgestaltungsgründen seine Türen schloss.

Seitdem widmet er sich vor allem verschiedenen, mahlstrombezogenen Verwaltungstätigkeiten.


VERHALTEN
Schon viele haben Rakha nachgesagt er hätte einen "typisch-mondstreunerliches Gemüt". Meistens ist er ruhig und beherrscht, versucht sich der Situation entsprechend auszudrücken. Seine Gedanken behält er für sich, es sei denn, sie sind einer Sache zuträglich. Er ist darum bemüht jeden mit dem nötigen Respekt zu behandeln, was entsprechend auch heisst, dass manche Personengruppen überhaupt keinen verdienen. Darunter fallen vor allem Kriminelle oder illegale Piraten.
Rakha4

Sturmmaat Oshato

Er ist der Hafenstadt Limsa Lominsa, dem Mahlstrom und Admiral Merlwyb gegenüber loyal und würde nichts unternehmen diesen zu schaden. Vor allem dem Admiral gegenüber empfindet er großen Respekt, da sie sich von einer Piratin zu einer ehrbaren Anführerin gewandelt hat, die nun teilweise gegen ihre alten Verbündeten vorgehen muss.

Fremden gegenüber ist er stets vorsichtig. Er ist nicht abweisend oder unfreundlich, sondern behält den Unbekannten lediglich ein bisschen besser im Auge. Während seiner langen Reise bis nach Limsa Lominsa konnte er sich schon vor so mancher unangenehmen Situation schützen, indem er Aufmerksam seine Umgebung beobachtet hat. Schließlich weiss man ja nie...

Jemanden als Freund zu bezeichnen hat einen hohen Stellenwert für den Miqo'te. Da er einen Großteil seines Lebens auf eigene Faust und auf Reisen verbracht hat und früh aus seiner gewohnten Umgebung gerissen wurde, weiß er die Sicherheit einer guten Freundschaft sehr zu schätzen. Hat man sie erst einmal gewonnen, wird man sie so schnell nicht wieder los.

AUSSEHEN
Der Miqo'te ist, im Vergleich zu anderen, ein Stückchen größer und von normaler, fast schon uninteressanter Statur. Bei näherer Betrachtung des graubläulichen Katers bemerkt man, dass er doch ganz Gut in Form zu sein scheint.

An den Ohren trägt er goldene Kreolen . Er greift damit den alten Seemannsbrauch auf, den er sich mit Eintritt in die thalassokratische Flotte angeeignet hat. Viele Seemänner tragen goldenen Schmuck um damit, im Falle eines Unglücks, eine ordentliche Bestattung ihrer selbst finanzieren zu können. Auch gilt der Schmuck als "Notgroschen".

Ansonsten ist er stets um ordentliches, korrektes Auftreten bemüht, was sich entsprechend auch in der Kleidung widerspiegelt.

WISSEN UND FÄHIGKEITEN
  • Guter Koch, vor allem was Süßspeisen und Naschwerk angeht.
BESITZ (neben alltäglichem)
  • Ein ganzes Sammelsurium an Büchern verschiedenster Herkunft und Thematik, die meistens verstaubt in der Gegend herumliegen. Zudem mehrere Tagebuchbände.
  • Ein paar gut gepflegte Waffen und Rüstteile, teils zum Gebrauch, teils zur Erinnerung an glorreichere Zeiten.
  • Ein blauvioletter Fisch, den er sich beim ersten Drachenfest gefächert hat, vorläufig in einem Holzeimer untergebracht. Nachdem der Fisch fast eingegangen wäre, hat er ihn aus Mitleid und mit einer Entschuldigung im Meer freigelassen.
  • Hat eine Fledermaus als Haustier.
GERÜCHTE (bitte einfügen, wenn halbwegs sinnvoll :3)
  • Ist schon unzählige Male ins Hafenbecken gefallen.
  • "Man munkelt, er soll sich 'Herr Frettchen' nennen!" - Gast vom Drachenfest.
  • Soll im Kartenhaus großes Würfelpech haben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.