FANDOM



Einleitung

Manche Leute sind unter einem schlechten Stern geboren, andere sind einfach nur verdammte Bastarde. Dennoch können sie einen von Zeit zu Zeit überraschen.


Merkmale

Sein wohl größtes Merkmal ist wohl meist eine recht lockere Körperhaltung, manch einer würde sagen sie spiegelt die Faulheit selbst wieder. Natürlich folgt sein markantes Grinsen gleich an zweiter Stelle.

Er schmückt sich ebenfalls gern mit verschiedensten Schmuck von Ringen bis zu Ohrringen ist alles dabei. Wie es am Ende an ihm aussieht scheint ihm da recht egal zu sein, Hauptsache wertvoll soll es zumindest aussehen und wenn auch nur für seine Augen.

Seine Körper zieren hier und da ein paar Narben, die sich verschiedensten Waffen zuordnen lassen. Eine kleine ziert sogar sein Kinn auf der linken Seite, doch sie scheint bereits recht alt zu sein und ist kaum noch zu sehen.

Hat einen kleinen roten Fuchs auf seinem linken Schulterblatt tätowiert und ein kleines Herz unter seinem rechten Auge. Das Herz scheint eine recht neue Tätowierung zu sein.

Ein Ego das seines gleichen sucht.


Besitz

Zwei rießige Schwerter die er "Büffeltöter" nennt.

Einige Wurfmesser die oft an seinen Waffengurt hängen oder in Fächern seiner Kleidung verstaut wurden.

Ein gewöhnliches Messer lässt sich ebenfalls oft in seinem Stiefel erspähen. Trägt in letzter Zeit nicht oft Stiefel, also wurde es ebenso zu seinem Waffengurt verlagert.

Ein paar Ohrringe in der Form von Schwertern, sie setzen an einigen Stellen bereits Rost an und der einst edle Lack ist auch nicht mehr das was er mal war. Offensichtlich waren sie nie von besonderen Wert. Dennoch schätzt sie sein Besitzer sehr.

Eine Ninja Ausrüstung, die aber einiger Veränderungen durchgegangen ist. Offensichtlich wurde sie nicht ursprünglich für ihn gefertigt und musste erst an seine Größe angepasst werden. Er trägt sie jedoch nicht mehr oft.

Durch seine Geschäfte steht ihm nun durchaus ein beachtliches Sortiment an Ausrüstung zur Verfügung. Einiges von seinen Leuten für ihn persönlich hergestellt.

Inhalt der Taschen

  • Eine Pfeife, mit einem silbernen Hund verziert
  • Ein Beutel Sand und ein kleiner Beutel Tabak (fruchtige Note)
  • Rauchbomben (eine davon meist in der rechten Hosentasche)
  • schwarzes Notizbuch (äußerst fragwürdiger Zustand)
  • zwei silberne verzierte Kugeln (betrachtet man sie genau, könnte man eine mechanische Funktion vermuten)
  • Eine Karte (geografisch mit Notizen)
  • Einen Flachmann
  • gezinkte Würfel
  • Kohlestift
  • Kartensatz (Haus der Karten)
  • ein Heiltrank (aus dem Allerlei)
  • Gift (ebenso aus dem Allerlei, an den Phiolen zu erkennen)
  • Manchmal Gerätschaften seines treuen Schraubers.


Verhalten
  • Ein echtes Feuerwerk -Reo Lluvia


Fähigkeiten
  • Klettern
  • Ninjutsu
  • Kampf mit Waffen (Schwerter, Messer bevorzugt)
  • Waffenloser Kampf
  • Fortgeschrittene Chakrakontrolle
  • Schlösser knacken
  • Schleichen
  • Instrument: Flöte
  • Instrument: Mundharmonika
  • Zeichnen
  • Fliegen (mit einem Luftschifff)
  • Grundlagen der Mechanik (Luftschiff Reparatur, aber eher dürftig)


Beziehungen und Gesinnung
Beziehungen

Familie

  • Unbekannt
  • Er hat den Söldnertrupp in dem er aufgewachsen ist als Familie gesehen. Leider sind nur noch wenige von ihnen übrig.
  • Neylari Lluvia - Tochter (Es gibt eine Zeichnung von ihr in seinem Notizbuch. Dabei handelt es sich um eine schlichtes Porträt von ihr und Reo der hinter ihr steht und sie in seinen Armen hält. Es gibt eine Widmung dazu: Die Welt ist gerade um einiges heller geworden.)

Na sagen wir mal Freunde...

  • Lyra - Seine rechte Hand und engste Vertraute. Er behauptet sie sei unförmig, aber kann das nicht wirklich genauer erklären. Ist der Pate ihrer Kinder, entweder ist die Frau nicht mehr ganz bei Verstand oder sie kennt den Kater besser als die meisten.
  • Vale - Nicht mehr ganz so schweigsam wie früher und einer seiner engsten Verbündeten... und Besenbruder. Er hat noch immer den richtigen Sinn für Humor. (Es gibt eine Zeichnung von Vale und Reo in seinem Notizbuch. Die Zeichnung illustriert sehr gekonnt wie sich ein Elezen und ein Miqote bis aufs Blut mit Besen bekämpfen.)
  • Vyss - Ihre Schönheit wird wohl nur von ihren Fäusten übertroffen. Es ist schwierig zu sagen ob sie zu Reos Leuten gehört, sie verbringt aber viel Zeit mit ihnen. (Es gibt eine Zeichnung von Vyss, ein sehr geschmackvolles Nacktporträt, wobei einige Proportionen vom Künstler selbst angepasst wurden. Etwas das die Roeg wohl niemals zu Gesicht bekommen sollte.)
  • Karn "Schmetterling" Schwarzstein - Ein weiteres Opfer das er als "Partner" bezeichnet hat.
  • Flynn der verdammte Ritter - Tja ich schulde dem Mistkerl wohl was. Schuld beglichen. (Es gibt eine Zeichnung von Flynn in seinem Notizbuch. Er in strahlender Rüstung umgeben von jede menge junger Frauen die er mit lüsternem Blick begrabscht.)
  • Ciell Zennah - Er würde es zwar niemals zugeben, doch er mag sie. Außerdem gehört auch sie zu den Leuten die ihm wohl oder übel das Leben gerettet haben. (in Reos Notizbuch gibt es eine Karikatur von ihr als Hexe und einen Eintrag: Gruselig, Gurselig, Gruselig! Die Zeichnung wurd erweitert, Ciell hat nun einen runden Bauch mit einer weiteren Notiz. Gruselbabys?)
  • Der Schrauber - Er ist zwar ein Holzkopf, aber wie könnte man jemanden nicht mögen der einen mit Freude anschießt. Außerdem ein treuer Schüler in Reos Schule der Verführungskünste.
  • Frey? Tollpatsch - Reo mag es ja wenn Frauen auf ihn stürzen, nur sollten sie dabei nicht unbedingt eine geladene Waffe haben.
  • Gamma - Die nächste Eroberung seiner Tochter. Er gehört zwar gehäutet, jedoch mag ihn Ney und er scheint auf sie gut aufzupassen.

Bekannte, Kameraden, Geschäftspartner und Andere

  • Jekyll Colin - (Es gibt eine Zeichnung von ihm in seinem Buch, in der unaussprechliches mit ihm passiert. Darunter gibt es eine ziemlich große Notiz: Finger weg von meiner Tochter!)
  • Hedda - Ein interessantes Mädchen mit den nötigen Talenten, es wird behauptet auch sie arbeitet für ihn, ganz überzeugt scheint sie jedoch nicht.
  • Schwarze Zeder - Reo schätzt immer Kollegen mit denen er sich besaufen kann und die bereit sind seinen Arsch für einen guten Haufen Gil auszuliefern.
  • Diana - Tja wohl eine Schülerin von ihm... in der Art. Man hat sie zumindest miteinander trainieren sehen vor den Toren Ul'dahs.
  • Zoe - Eine kleine zerbrechliche Au'Ra, doch eine die bereit war ihren Bogen für ihn zu ziehen.
  • Artov Tzma - (Es gibt eine Zeichnung von Artov in seinem Notizbuch. Er trägt ein Kleid während ihm ein Roeg den Hintern versohlt und ein Gebäude das dem Wolf sehr ähnlich sieht im Hintergrund brennt. Der Zeichner hatte sehr viel Hingabe bei den Details.)
  • Grace Nolan - Ehemalige Besitzerin des Kartenhause, sie scheint verschollen.
  • Mikasa Tzma - Ein gefährlich, süßes Früchtchen. So sehr auch die Konfrotation mit einigen Tzmas sucht, so scheint er auch die Zeit mit einigen zu genießen. (Es gibt auch zu Mikasa eine Zeichnung. Sie ist vor einem Lagerfeuer abgebildet und klatscht voller Freude in die Hände, während jemand der Reo ähnlich sieht seine Hand mitten ins Feuer hält.)
  • Nika - Ein sehr unterhaltsames Spielzeug, dennoch hat sie ihn immer gut behandelt, hoffentlich behält er dies im Hinterkopf.
  • Skier - Ein Mann nach Reos Geschmack, dennoch eventuelle Konkurrenz die man lieber im Auge behält.
  • Alita Fugetsu - Besitzerin des Badehauses, es schadet nicht hier und da Kontakte zu knüpfen.
  • Tau - (es gibt eine Zeichnung von einem Roeg, in seinem Notizbuch, der über ein rießiges Blumenfeld tänzelt und Herzen verschießt.)
  • Der Kopfgeldjäger - Er kennt seinen Namen nicht, doch er hegt eine gewisse Bewunderung gegen Leute, die mit so einem Eifer ihrer Arbeit nachgehen. Selbst wenn er das Ziel ist.
  • Lisa? Lisabell? äh Lyse - Ein äußerst faszinierender Bauchnabel.
  • Die Muse - Immer wieder erstaunlich zu welchen Kunstwerken sie ihn inspiriert, zumindest behauptet er das. (Es gibt eine Zeichnung in seinem Notizbuch, rießige Flammen in denen sich eine schemenhafte Figur befindet. Ob sie wohl damit gemeint ist?)

Das Gesicht kenne ich

  • Hat so ein Problem mit Namen und Gesichtern. Manchmal mit Absicht wie es scheint.
  • Duke Dingsda - Schräger Vogel. (Es gibt eine Zeichnung von Duke in seinem Notizbuch, es ein doch recht gelungenes Porträt von Duke Vulcanos. Dennoch sitzt sein Kopf auf dem Körper eines bizarren Vogels.)
  • Araxes - Eigentlich mehr Hund als Katze (es gibt eine Zeichnung zu ihm, wobei es eine wirklich ins lächerliche Karikatur ist und im Prinzip eine Hundeversion, eines Miqo'te. Ein dümmlicher Gesichtsausdruck krönt das ganze ab.)
  • Hioji oder so - Ich glaube ich kenne ihn... ist er nicht der Kerl dem ich die Rippen gebrochen habe?

Ungemocht bis gehasst

  • Seine Feinde kommen auf keine Listen, sie wachen eines Tages mit einem Messer zwischen ihren Rippen auf.

In Erinnerung

  • Alle Mitglieder des Söldnertrupps "Die Streuner" die in jener Nacht ihr Leben verloren haben.
  • Trease - Wer solche Freunde hat braucht wohl keine Feinde mehr. Dennoch vergisst Reo nicht die, die ihm geholfen haben. Selbst wenn sie ihm von Zeit zu Zeit ne Klinge an den Hals halten.
Gesinnung

Au Ra

  • sind Rassen egal

Elezen

  • sind Rassen egal

Hyuran

  • sind Rassen egal

Lalafel

  • sind Rassen egal

Miqo'te

  • sind Rassen egal

Roegadyn

  • sind Rassen egal


Mögliche Kommunikationsansätze

Sein Söldnertrupp hat ein Hauptquartier das "Fuchsbau" genannt wird, angeblich kann man sie dort anheuern. (KK B7 H36)

Hat Kontakt zur Schurkengilde und zur Fischergilde.

Er ist ebenso bekannt in dunklen Ecken von Ul'dah

Treibt sich oft in der Jungfer rum, zumindest torkelt er oft betrunken aus der Taverne


Gerüchte
Gerüchte
  • Der Mann hat so viele Gerüchte von sich verbreitet das sie kaum noch zu zählen sind. Da er aber meist einen Funken Wahrheit ins sie einbaut verschwimmen manchmal die Grenzen von einer guten Geschichte und Realität.
  • Man könnte von ihm gehört haben als er mit dem Söldnertrupp " Die Streuner" durch die Lande gezogen ist.
    • Wer von den "Streunern" gehört hat, hat auch vielleicht von der Nacht der Bestien gehört. Zumindest wird von manchen so die Nacht genannt wo sich der Söldnertrupp komplett auflöste und die meisten seiner Mitglieder starben. Die genauen Umstände kennen aber wohl nur die wenigen Überlebenden.
    • Reo ist einer der wenigen die dazu gehören.
    • Selbst nach einigen Jahren nach den Geschehnissen, wurde immer wieder mal eines der überleben Mitglieder tot aufgefunden. Aber wen interessiert schon ein toter Söldner oder ein paar mehr.
  • Behauptet den Wolf im Alleingang beinahe "vernichtet" zu haben. Aber nur um drei Jungfrauen und zehn Waisenkinder zu retten. Leider wurde er von einem Battalion des Mahlstroms aufgehalten die von einer Hexe verzaubert worden. Er konnte zwar das grausame Ritual des Wolfes aufhalten doch landetet er in einem Kerker. (diese Geschichte hat so viele Variatonen durchlaufen, das vermutlich nur noch die die Anwesen waren die Wahrheit kennen)
  • Behauptet die Kronjuwelen der Sultana gegen Fälschungen ausgetauscht zu haben. Konnte jedoch nie einen Beweis dafür vorlegen.
  • Hat den Gerüchten nach die Besitzerin des Hauses der Karten verärgert. Dennoch sieht ihn von Gelegenheit zu Gelegenheit immer noch.
  • Hat einmal einen Kampf in der Arena von Ul'dah bestritten, mit seinem damaligen Kollegen Karn "Nachtfalter". Er gewann das Turnier zusammen mit Karn, doch mehr als sein Sieg ist seine Dreistigkeit bekannt. Er lies es sich nicht nehmen beim feiern Werbung für sich zu machen. Dennoch verfehlt hat es seine Wirkung wohl nicht.
  • Hat Hausverbot im Gold Saucer, angeblich weil er versuchte ein Chocobo-Rennen zu manipulieren.
  • Baut angeblich aus seinen Leichen gerne mal Burgen.
  • Behauptet sein Hintern könnte Gesicht zum schmelzen bringen
  • Treibt es angeblich mit der Besitzerin des Pandas, sagt die blaue Katze! - Zuschauer vom Wolfstanz
  • Hat beim letzten Drachenfest eine Schlägerei angefangen und dabei sogar Wachen verletzt. Fragt man ihn selbst waren es 8.
  • Er rekrutiert angeblich hier und da Leute.
  • In einigen dunklen Ecken wird behauptet er sei ein durchaus brauchbarer Hehler.
  • Behauptet der Anführer eines kleinen aber feinen Söldnertrupps zu sein.
  • Betreibt Handel an den Schwarzmärkten und dunklen Ecken Eorzeas. Was wohl durchaus denjenigen bekannt ist, die sich ebenfalls dort rumtreiben.
  • Hat beim Wolfstanz gewonnen, wobei die wenigsten glauben das das mit rechten Dingen zuging.
  • (Jeder kann Gerüchte über reue streuen, also wer Lust und Laune hat nur zu.)


Geschichte
Geschichte
  • Bindet seine Geschichte nicht jedem auf die Nase.


Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki