FANDOM



Rynh

Ausgestoßener...

Ein letzter Blick zurück. Die Hand seines Herzens in seiner. Das Leben bietet mehr als einen Käfig aus Traditionen und Bräuchen.



Über ihn

Der von der Natur geformte und geprüfte Körper mit gut gebräunter Haut weist wenige Narben auf. Dafür welche, die sehr gut sichtbar sind. An der Hüfte drei etwas größere Kratzer. Ist warscheinlich auf der Jagd auf einen Coeurl getroffen und hat Bekanntschaft mit dessen Krallen gemacht. Eine weitere Kreuznarbe ist an seinem rechten Schulterblatt zu erkennen und eine in seinem Gesicht, welche auf eine Schnittwunde an seinem Auge deuten lässt.

Weiße Strähnen gepaart mit pechschwarzem Haar fallen an seinem Nacken sowie an seinen Schultern herab. Sie wirken recht gepflegt und sind zur Seite gekämmt. Ein kleiner geflochtener Zopf versteckt sich in der Haarpracht.

Seine Kleidung war einst praktischer Natur. Jetzt allerdings trägt er diese um sich mehr an seine neue Umgebung anzupassen. Dunkle Farben scheinen sein Interesse geweckt zu haben.

Ein gewisses Ätherpotenzial ist in ihm zu spüren, allerdings scheint es noch nicht erweckt worden zu sein.



Aktuelles

Auf Grund seiner Beschäftigung als Jäger findet er nur selten Zeit, sich unter das Volk zu mischen. Doch sollte er Zeit finden, kann man ihn in Büchern wälzen sehen die wohl von den Grundlagen der Magie handeln. Offensichtlich hat er ein gewisses Interesse dafür entwickelt. Wie auch seine Partnerin Rya hatte auch er seinen Haarstil und dessen Farbe ein wenig geändert wegen Wiedererkennung. Jedoch gewisse Dinge kann man nicht verbergen.


Was ihn ausmacht

Beschützer
Geliebter
Jäger
Unterweltler

Die Sicherheit seiner Lebensgefährtin Sihrya ist das Wichtigste für ihn. Ihr hatte er sein Leben gewidmet.

Schon von Kindesalter an war für Serynh'to klar, dass sein Herz nur für Sihrya schlagen würde. Seine Loyalität und ungeteilte Liebe gilt nur ihr.

Die Jagd ist Serynh'to sein Leben lang eingebläut worden. Er verdient damit seinen Unterhalt und betreibt auch Tauschhandel.

Seit seiner Einschreibung in die Schurkengilde wurde ihm der Blick in die Unterwelt von Limsa Lominsa und die der anderen Städte gewährt.



Was er kann

  • Überleben in der Wildnis 10/10 
  • Dolchkampf 4/10
  • Fallenstellen 8/10
  • Wirken von Äther 2/10



Was er dabei hat

  • immer dabei: mind. 50-100 Gil
  • einige Heilkräuter und Verbandsmaterial
  • Chocobo-Pfeife
  • Schlüssel zur Wohnung in Gridania
  • selbst gemachte Halskette (Geschenk von Rya)



Beziehungen

Herz

Sihrya Thierys: Seine Partnerin und große Liebe schon von Kindestagen. "Es war wohl nicht nur Glück, was seine Hände im Spiel hatte, als wir aufeinander trafen, mein Herz..." - Serynh'to Thierys

Familie

Serynh Thierys (Mutter): Die Matriarchin des Dorfes seiner Herkunft und die entfernte Cousine des Dorfes von Sihrya.

Lehra'a (Vater): Er verschwand unbekannterweise noch vor der Geburt von Serynh'to. Niemand weiß, ob er noch am Leben ist.

Serynh'a Thierys (älterer Bruder): Als der Ältere der Brüder wurde er, sowie Serynh'to, in jungen Jahren zu einem anderen Dorf geschickt wie es Brauch war.

Freunde

Flynn Seoron: Ein großgewachsener und edel wirkender Elezen, der dem jungen Paar einen guten Start in ihr neues Leben in Gridania ermöglicht hatte. Wäre er nicht gewesen, wären sie wohl auch nicht dorthin gekommen und würden noch immer in Thanalan umherirren.

Ataria Fukuro: Die Gattin von Flynn. Eine sehr hübsche und von außen zierlich wirkende Au Ra. Allerdings hat sie es, genau wie ihr Gatte, faustdick hinter den Ohren. Ebenso Drachenreiterin und gefürchtet für ihre Speertechniken.

Bekannte

Mikasa Tzma: Eine neue Bekanntschaft aus der ewigen Jungfer. Laut ihr Thaumaturgin und eine angenehme Gesprächspartnerin.

Helero Wistal: Dunkelalbin von der Maschinistengilde. Eine etwas dubiose aber dennoch höfliche Elezen.

Cathy Drachenklinge: Die Gildenmeisterin der Dracos Lamina und eine sehr gütige, sowie scharfzüngige Dame, wenn es um ihre Schützlinge und Gildenmitglieder geht.

Ungemocht bis gehasst

Momentan gibt es niemanden, der bei Rynh angeeckt ist oder in ihm besondere Animosität ausgelöst hat.


Lob und böse Zungen

"Die beiden sieht man auch fast nie alleine umherziehen, oder? Wer ist der Kater überhaupt? Ihr Beschützer oder ihr persönlicher Sklave?" -

tratschende Elezen aus Gridania

"Dank Serynh'to konnten wir unsere Jagderträge erheblich steigern. Wer hätte gedacht, dass ein Miqo'te sich so gut mit Fallen und Ködern auskennt?" - Jäger der Bruderschaft

"Der Neue macht sich langsam. Auch, wenn ich ihm gegenüber immernoch misstrauisch bin." - Kollege aus der Schurkengilde


Credits und Dank

Besonderen Dank an Sihrya Thierys und Kaan Caero für die Hilfe bei der Erstellung der Seite. Auf dieser Seite eingebundene Bilder sind und bleiben Eigentum von Square Enix. Trotz Bearbeitung.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.