FANDOM


SIL'DIH

Sil'dih war eine Lalafellnation die zeitgleich mit ihrer Schwesterstadt Ul'dah aus ihrem gemeinsamen Vorgänger Belah'dia hervorging. Sie wurde während des Schwesternkrieges von Ul'dah zerstört und nur noch die unterirdischen Strukturen unterhalb des jetzigen Ul'dahs haben überlebt.

Geschichte

Durch einen Streit in der Erbfolge in Belah'dia bildeten sich zwei Nationen. Ul'dah , gegründet durch Sasagan Ul'Sisigan und Sil'dih , vermutlich gegründet von Lalawefu Sil'Tatwefu. Sil'dih entstand an der Stelle des heutigen Ul'dahs und erlebte Ihr Ende noch in der Lebensspanne des Gründers von Ul'dah. Der sogenannte Krieg der Schwestern begann , wie so häufig , über die Ressourcen des Landes. Nach einer Dürreperiode sah sich Ul'dah (zumindest nach eigenen Angaben) dazu gezwungen ihrem Nachbarstaat den Krieg über die verbliebenen Wasservorräte zu erklären.

Nach der offiziellen Geschichte geriet Sil'dih derart in Bedrängnis , dass Sie dazu übergingen ihre eigenen gefallenen Soldaten mittels eines alchemistischen Wundermittels namens Thals Tränen (Traders Spurn) in Zombies zu verwandeln. Die Zombifizierung beschränkte sich jedoch nicht auf die gefallenen der Armee und schon bald griff die 'Krankheit' auch auf die Bevölkerung über. Ul'dah wiederum sah sich nun dazu berufen eine Art Kreuzzug gegen die Monster auszurufen , die ihre eigene Bevölkerung zu Zombies verwandeln ließ.

**SPOILER**

Die inoffizielle Geschichte lernen wir aus dem Ende der 2.x Hildibrand-Questreihe. Anscheinend hat Ul'dah selbst die Zombifizierung ausgelöst und Sie Sil'dih in die Schuhe geschoben. Der Sieger schreibt bekanntlich die Geschichte.

**SPOILE ENDE**

Am Ende wurde Sil'die versiegelt und die Gebäude an der Oberfläche wurden dem Erdboden gleichgemacht. Ul'dah wurde an der Stelle des früheren Sil'dih wiedererrichtet und steht noch bis heute dort. Die Kanalisation und eventuelle weitere Gewölbe des früheren Sil'dihs existieren jedoch weiterhin und können noch im zentralen Thanalan (und in gewissen Cutscenes) besichtigt werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki