FANDOM


Sjen Yata'no'Karasu

Sjen

Die Krähe

12 Stones - World So Cold (lyrics)-103:55

12 Stones - World So Cold (lyrics)-1

Aussehen

Kurzfassung

Körper

Der junge weißhaarige Domaner besitzt einen ausgeprägten Körperbau. Das Gesicht ist zierlich und ohne Makel außer ein lang gezogener Riss am linken Auge - wohl ein sauberer Schnitt mit einer domanischen Klinge entsprungen prägt sein Anglitz, eine weiße Haar bracht umrundet das gesamt Bild. Die Haare hängen locker an den Seite hinab. Nur ein paar Strähnen findet man hinter den Ohren des jungen Mannes wieder. Er legt wohl viel Wert auf sein Äußeres, was sich ebenfalls an seinen gepflegten Haaren sehen lässt. Unter den schmalen Augenbrauen treten die weißen Augen hervor. Sie wirken Kalt und Leer den noch einigermaßen Friedlich wie ein stiller See kurz vor dem Gefrierpunkt. Die schwarzen Pupillen zeugen vom Mittelpunkt des kalten Seebildes. Nach den Augen erstreckt sich eine recht feine Nase über Gesicht. Der schmale Nasenrücken mündet in einer zierlichen Endung. Unter der Nase lässt sich ein breiter Mund erblicken. Die sacht vor geschobene Unterlippe weicht vor der schmalen Oberlippe zu einem fast emotionslosen Ausdruck. Die kräftig wirkende Gesichtsform wandert zu einem sanften Halsübergang, der an einen stark durchtrainierten Oberkörper endet. 

Wenn man den Weißhaarigen mal ohne Kleider erlebt sollte einen sofort die Muskelansetzte ins Auge stechen. Wieso? Er wirkt unter der Kleidung meist sehr Dürr und Abgemagert wenn man nur seine Körperkonturen sieht. Auf dem Oberkörper sind neben den Muskelansetzten viele Narben zu erkennen - Kleine Schnitte - Tiefe Wunden - doch alles schon verheilt - nur noch die tiefen Narben sind zurück geblieben.Die kräftigen Arme wandern zu einer zierlichen Hand zusammen. Die dünnen Finger scheinen rau zu sein – eventuell von den Griffen seinen Yoshimitsu-Klingen.

Nach dem Unterleib folgen gut trainierte Oberschenkel sowie ebenfalls feine Füße. Sogar die Füße werden äußerst Gründlich gepflegt – Keine Nägel oder Hornhaut ist zu sehen genau wie bei den Fingernägeln ein reinster Anblick von Gründlichkeit.

Tattoo

Auf der rechten Schulter von Sjen ist ein Rabenmotiv eintätowiert worden.

(Bild folgt)

Montur und Kleidung

Freizeit

Sjen trägt in seiner Freizeit verschiedene Kleidungsstyle. Am meisten ist er aber in seinen Suikan unterwegs wobei die Hälfte seiner Ninja-Rüstung trägt. Kein Wunder bei dem Sohn eines Kriegsadeligen das er fast nur in Montur rum läuft.

Ansonsten gibt er sich auch gerne Fremdländischen Kleidungsstylen hin. Es ist wohl mehr Neugier als reine gewohnheit sich anders anzuziehen - Naja in Doma würde bestimmt nicht mehr Respektiert wenn er lässig wie ein Straßenjunge gekleidet ist? Ob das auch in dem neuen Fremdenland der selbe Auslöser ist?

Montur

Die Montur von Sjen ist eine weiße feingearbeite Shinobi-Ausrüstung. Neben der leichten Panzerung sind die Seidenstoffe besonderst feinen Farzierungen versehen. Auf dem Rücken sind zwei übereinander liegende Yoshimitsu-Scheiden die seine beiden Klingen beherbergen. An der Unterleib verbergenen Hose ist auf beiden Seiten ein Set aus je drei Kunais angebracht worden sowie eine Tasche von Shuriken. Nach einer weiteren leichten Panzerung kommen die Tabis das leichte edele Schuhwerk des jungen Domaners. Als Mundschutz benutzt er eine luftfliternde Maske - Einer Seitsu m sein Gesicht zu verbergen anderer seits um nicht von Rauch oder Giftigendämpfen beeinflusst zu werden.
Montur Sjen

Bewaffnung

Yoshimitsu

Die Hauptwaffen von Sjen sind die Yoshimitsu-Klingen. Sie wurden aus weichen und harten Metal geschmiedet um somit zu den schärfsten Klingen der ganzen Welt zu gehören. Die domanische Waffenschmiede verwendet hier bei zwei Metalle um einer Seits auf der scharfen Schneide höchste effektivität hervorzurufen und auf der anderen Seite die stumpfe Seite der Klinge als Abwehr zu gebrauchen.Bei Klingen die nur aus harten Metall bestehen zerbrechen schnell - sowie wenn sie aus weichen Metall hergestellt worden sind. An den Griffen der Yoshimitsu-Klingen sind einzelnde fein gearbeite Lederstreifen verarbeitet worden - Am Ende der Griffe hängen zwei seidige Bänder die mit einem knoten zusamm Gebunden sind.

Shuriken

Die Shuriken gehören zur Kunst der Ninjutsus auf der Art der Kampfkunst. Die richtige Bedeutung lautet    Senban-nage oder Ken-nage-jutsu, Shuriken

(Werfen verschiedener Klingenwaffen).

Auch das Fuma-Shuriken. Ein großes Shuriken das man aus klappen kann gehört zu diesen Künsten - meist wird es mit dem "Ten-Mudra" in seiner schnelligkeit verstärkt.

Kunai

Das Kunai ist mehr Werkzeug als Waffe. Es wird verwendet um verschiedene Ninjutsu-Künste auszuführen. Zum Beispiel bei

Chikujō Gunryaku Hyōhō (Festungsbau und Strategie)

oder beim Bau von Speeren für das Ninjutsu

Sō-jutsu, Naginata-jutsu (Speer und japanische Hellebarde)

Außerdem gehört das Kunai zu einen der besser versteckbaren Werkzeuge. Die Hauptwaffen des Shinobis wären zu Groß um Sie zu verbergen. Aus diesem Grund wirkt das Kunai auch sehr Gut als Ersatz wegen seiner scharfen Spitze die Leiber mühelos durch bohren. Beim Schneiden wird es je doch wieder schwerer da das Kunai meist an den Schneiden stumpf ist.

Verhalten

Verhalten

Das Verhalten von Sjen ist schwer zu Erklären.Ein sehr höflicher und ruhiger Mann. Die Gestig seines Körpers sind Rar gehalten, wobei er viel mit den Augenspricht. Er besitzt eine sehr selbstbewusste Gangart.Eventuell sollte man einfach es selbst Erleben - Seine Art kann sich ja anpassen je nach Person. Immer hin hat er das Blut eines Kriegsherren in sich. Oder ist es doch nur das Blut?

Hobbys

  1. Sjen ist ein sehr belesener Mann - Wenn er nicht gerade Trainiert hält er sich in gemütlich wirkenden Gegenden auf um in Ruhe ein Buch zu lesen. Laute Geräusche? Nein das stört Ihn so garnicht - mehr begrüßt er es um seine Konzentration zu schulen.
  2. Neben dem ruhigen Hobby hat er noch seine Leidenschaften fürs Tanzen gefunden - Nein keine lächerlichen belustigungs Tänze sondern Kampfartbasierende. Eine Klinge zu führen ähnelt dem Tanz - Schwungvolle Bewegungen - Feste Schritte - Gute Kordination und besonderst ist beides eine Kunstform.
  3. Aufgrund seiner Interesse zu anderen Kulturen ist er besonders von Bildern angetan. Kunst spielte in seinem Leben sehr oft eine hohe Rolle. Sie vermitteln Ihn tiefen geistlichen Genuss.

Fähigkeiten

Kampf

Ninjutsu In der Kunst des Ninjutsu unterscheide ich zwischen Mudra-Jutsus und Kunst-Jutsus.
  1. Mudra - Ninjutsu: Mein Hauptelement im Ninjutsu ist das "Huton" ein luftbasierendes Ninshu. Zu meinen geistlichen Elementen gehört also "Ten" - "Luft". Als zweites Grundelement nenne ich das "Jin" zeichen für "Leben" wo durch ich ebenfalls in der Lage bin das Ninjutsu "Raiton" anzuwenden im Kampf.
  2. Kunst-Jutsus: Bei den für mich genannten "Kunst-Jutsus" geht es um die verschiedenen Waffenarten wie das Shuriken und die Yoshimitsu-Klingen sowie die rein körperlichen Fähigkeiten.

Unter dieser Kategroie fallen:

Taijutsu, Hichō-jutsu, Nawa-nage (Körperbeherrschung, Kontrollieren des Angriffs, Seilwerfen)

Karate Koppō Taijutsu, Jūtaijutsu

(unbewaffnete Schlagtechniken, Hebel- und Wurftechniken)

Sō-jutsu, Naginata-jutsu

(Speer und japanische Hellebarde)

Bō-jutsu, Jō-jutsu, Hanbō-jutsu

(Stab- und Stock-Techniken)

Senban-nage, Ken-nage-jutsu

(Werfen verschiedener Klingenwaffen)

Hauptwaffenkunst Meine Hauptwafen sagen wohl alles darüber - Ich bin am besten mit meinen Yoshimitsu-Klingen im Kampf bewandert.
Kombination Im Kampf kommen wohl alle Künste der Shinobi und Samurai zum Vorschein. Durch mein eifriges Lernen von vielen Kampfkünsten bin ich ein Schritt weiter gegangen und kann so einige Kombinationen hervor bringen.

Alltag

Kochkünste Meine Kochkünste beziehen mich auf die einfache Küche. Ein normales Gericht nach Respezept herzustellen sollte mir keine Probleme vorbereiten aber als Gastgäber einer Taverne bin ich kaum zu gebrauchen. Obwohl mir das Bedienen einen Gewissen reiz gibt.
Giftmischung Es gibt so viele schöne Pflanzen die dann doch so gefährlich sein können. Gegen einen Gegner der sowieso unfair Spielt sich einen kleinen Vorteil zu verschaffen oder rein aus dem Aspekt das ich mich von Gift befreien möchte, habe ich dieses Talent mir angeeignet.
Arznei / Heilung Durch meine vielen Bücher durfte ich auchneuartige Heilungsmethoden kennenlernen. Ich bin kein Meister der Umsetzung aber irgendwann werde ich es mir schon zur Perfektion beigebracht haben. Vielleicht finde ich ja einen neuen Meister der Heilung der mir einiges bei bringen wird?
Zeichnen Ein Schwerthieb ähnelt einem Strich auf dem Papier. Ich bin nicht nur geborener Kriegsherr sondern auch ein begabter Zeichner. Zumindest halte ich mich dafür.

Gerüchte

Gerüchte (Ort)

Gerne auch fremde Gerüchte! Nur zu. Bitte auch samt Ort!

Doma
  1. Er soll seinen waren Familiennamen nicht verwenden, weil er sich dafür schämt!
  2. Er soll vor seinen Pflichten geflohen sein während sein Vater im sterben liegt.
  3. Mag Frauen die sich für Kunst interessieren oder selbst zu einem "Bild" für Ihn werden.
  4. Ist in der Seele kälter als Eis.

Beziehungen

Familie

Kriegsadel - Name Unbekannt.

Freunde

Bekannte / Kameraden

Ungemocht

Hass

Die Truppen der Garlear.

 

 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki