FANDOM


Banner stamm
DER STAMM DER EH


Stamm-Gruppenbild

Frag den Stamm nach seiner Herkunft, nach dem, was ihn besonders macht... so hörst du diese Geschichte. Jeder kennt sie, viele fast auswendig und wortgetreu...

Die Geschichte der Eh...

Vor vielen Generationen waren die Eh fast ausgestorben. Nur noch eine Handvoll Goldtatzen lebte. Sie waren schwach, ausgehungert und krank. Ein Häuptling, der als erster Häuptling einer neuen Ordnung in die Legenden des Stammes eingehen sollte und seine Frauen.

Vom Hunger getrieben erreichten sie die Tore einer fremden Stadt, als sie durch die erbarmungslose Wüste zogen. Als die Tore sich öffneten, blickten die Miqo'te verängstigt und doch hoffnungsvoll in die Gesichter der Lalafell von Belah'dia.

Die Belah'dier, ebenso Azemya-verschworen wie die Eh hatten Mitgleid mit den armen Miqo'te. Sie ließen sie mit großen offenen Herzen durch ihre Pforten, kleideten sie neu, wuschen sie, gaben ihnen zu Essen und heilten ihre Wunden.

Die Eh zeigten sich als dankbar und ehrenhaft. Sie wollten die Güte der Belah'dier zurückzahlen. Jeden Tag griffen sie den Lalafel unter die Arme, leihten ihnen ihre Stärke und ihren Mut, die sie trotz aller Beschwerden nie verloren hatte.

Die Belah'dier erkannten in ihnen stolze Erben Azeymas... und machten den Eh ein Angebot. Sie versprachen ihnen Schutz und Brot, sowie die Macht ihrer Göttin zu dienen als jemals zuvor, wenn sie sich im Gegenzug verschworen, als kriegerische Wächter des größten Heiligtums ihrer Stadt - dem Tempel von Qarn - ihnen weiter zu dienen.

Der Häupting - ein großer Mann voll Ehre - willigte ein. Die Belah'dier schenkten dem Stamm ihr eigenes Dorf, verborgen in den Ruinen des Tempels und lehrten den begabtesten unter seinen Frauen die Macht der Magie, die sie von da an weiter vererben sollten.

Noch heute... lange nachdem die Belah'dier vergangen sind... leben die Eh weiter und haben ihren Schwur nie vergessen.

Mit Stolz im Herzen und eisernem Willen tragen sie noch heute die Bürde, die ihre Ahnen einst mit dem Blut der Künftigen besiegelten...

So erzählt sich das Dorf der Eh, trotz dass sie von den Amalj'aa aus ihrer Heimat vertrieben wurden nach La Noscea die alt vertraute Geschichte ihrer Herkunft und die Begründung ihres Glaubens und ihrer Stärke....

Doch der Tempel kennt die ganze Geschichte dieser Legende...
DER STAMM DER EH


Der Stamm der Eh ist ein gildenunabhängiges Projekt.

Der Stamm der Eh bespielt einen "typischen" Stamm nach der Hintergrundgeschichte von FinalFantasy 14 auf dem Server "Shiva".

Unsere Rollenspielmitglieder bespielen dabei Goldtatzen, die innerhalb dieser Stammesgruppe aufgewachsen sind oder ihr aktuelles Leben dort führen.

Mit dieser Seite wollen wir über unser Projekt informieren und heißen euch herzlich willkommen.

Unser RP behandelt das Leben im Stamm, die Kommunikation und Erlebnisse untereinander sowie der aktive Umgang mit der "Außenwelt". Einige Charaktere haben bereits ausserhalb des Stammes gelebt, andere haben Thanalan nie verlassen. Doch sie alle müssen mit den Gebräuchen des Stammes leben, wie auch mit den verändernden Einflüssen von außen.

Wir sind somit eine große Familie, deren RP-Schwerpunkt auf dem gemeinsamen Leben und den Beziehungen untereinander liegt. Uns unterscheidet von herkömmlichen RP, dass bei uns sich die Charaktere nicht erst kennenlernen müssen, es wenig "Smalltalk" wie bei Tavernen gibt. Unsere Charaktere verbindet jahrelange Bekanntschaft oder Familienbande. Dadurch ist die Intensität des Zusammenspiels, die auch neue Charaktere gleich zu Beginn im RP erfahren können, ein unterschiedliches Erlebnis zu herkömmlichen offenen RP.

Wir empfehlen jeden Interessenten, sich einmal mit unseren Stammesmitgliedern auseinander zu setzen. Die Charaktererstellung und Eingliederung in unseren Stamm gestaltet sich etwas komplexer als ein "herkömmlicher" Charakter - ohne Bindung und Wurzeln - dennoch lohnt es sich!


INHALTE


Allgemein Bearbeiten

Lore Bearbeiten

Mitgliederverzeichnis Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki