FANDOM




Tejac2
ιllιlı.ıl Dԍʁ Λoʁƨϝɑuq lıιllιlı.



Aktuell


Er ist oft außerhalb von Ul'dah unterwegs - vermutlich nicht zum Vergnügen, wie immer arbeitet er viel.

Seit dem S'xenah Althyk zurück und 21 (Al) verschwunden ist - schottet er sich wieder vermehrt von Kontakten ab.

Er ist so beschäftigt, dass er persönlich niemanden empfängt - Nanapo Napo kümmern sich um den Kundenkontakt und Gäste, während er sich immer mehr zurückzieht.



」 Kompass 「


Fester Wohnort: Ul'dah

Aktuelle Umgebung: Abwechselnd, Geschäftsreisen

Zustand: Beschäftigt

Reichweite: Eorzea

Erreichbarkeit generell: Kontaktperle, Mogrypost und Briefvogel

Erreichbarkeit gerade: Geschäftspartner








ER


Tejac3


Er hat dunkelblaue Haare und rötliche Augen. Als Geschäftsmann legt er wert auf sein Erscheinungsbild.

Er umgibt sich erst seit Kurzem freiwillig mit verwandten Blut.

Ist Vorstand eines durchaus gilbringenden Bundes.

Er überläasst Nanapo zwar den meisten Papierkram, nimmt seine Rolle als Vorstand des Bundes aber Ernst. Er hat noch viel vor.

Führt ein Handelsunternehmen, seine Ware sind Informationen.

Nebenbei erledigt er Geschäfte des Stammes.



Verhalten



ZIELSTREBIG

Er lebt für den Handel. Sein Blick ist auf die Zukunft seiner Geschäfte gerichtet. Alles dient dem Erfolg.

Tejac-Blau

WIRTSCHAFTLICH

Er ist ein richtiger Tausendsassa - kümmert sich um viele Geschäfte gleichzeitig.

Philosophiert gern über die Marktentwicklung. Kann Stunden über eine Kosten-Nutzen-Rechnung diskutieren.

Tejac-Mappe

GIERIG

Er ist nicht wählerisch wenn es um Gil geht. Es muss nicht schön sein oder gut riechen. Es muss nicht schick sein - solang es ein guter Handel ist.

VERLÄSSLICH

Er gibt wenig preis. Aber wenn er jemanden mag, zahlt er das mit Vertrauen und Verlässlichkeit zurück.







Tejac00


Häufige Gerüchte

Er handelt mit Informationen

Leitet den Bund der Zoologen gewinnbringend

Beschäftigt Mittelsmänner und vergibt Aufträge an Handlanger

Bezahlt seine Mitarbeiter gut

Seltene Gerüchte

Hat Kontakte zum Untergrund

Hat im Bund eine strenge Hausordnung eingeführt

Ist Nunh eines Stammes






Im Besitz

Eine Kontaktperle

Ein Haus in der Kelchkuppe

Einen eigenen Chocobo

Eine gehobene Gaderobe

Mehrere Waffen und Bücher

Dabei

Pläne und Schmierzettel

Schreibzeug

Gil

Verwaltet Er

Den Hauptsitz mit den Tieren und den Büroräumen

Den Aussensitz mit den Monstern und den Arbeitern

Mehrere Lager- und Handelsposten

Hat ein Wachendes Auge auf das Zuu Soo






Zoo1

●Er ist neuer Vorstand und Geschäftsführer. Nanapo nimmt ihm die meiste Verwaltungsarbeit ab.


Tejac1

●"Mit so wenig Aufwand zu so viel Gil - warum hab ich ihn nicht früher unter die Erde gebracht"










Dorf




Der Stamm der Soo

Er besucht das Dorf immer dann, wenn er einen Handel für den Stamm abgeschlossen hat

Tejac bietet seinem Bruder S'velin Nunh ein Dach über dem Kopf während dieser in Ul'dah ist



Verbindungen


Stamm der Soo

Er ist der erste Sohn des verstorbenen Oberhauptes S'vaju Nunh und der verstorbenen J'terit Beriht

Weil er im Stamm der Jah aufgezogen wurde - hatte er nicht von Anfang an Kontakt zu den Soo. Er wurde später aber als einer der Soo akzeptiert und genißt dort Vertrauen. Kurz darauf verstarb sein Vater, das alte Oberhaupt.

Er hat mehrere Halbgeschwister im Stamm der Soo. Inzwischen besucht er das Dorf häufiger und pflegt seine Beziehungen dort. Auf einen Stammes-Status verzichtet er jedoch.



Velin

"Wenn ich dich aus den Augen lasse verschenkst du teure Ware ..."

"Ich gab dir das Zuu Soo nicht, damit du es in den Ruin treibst. Mach noch einmal deine Hausaufgaben und lerne wirtschaftlich zu denken!"

"Du bist einer meiner wenigen Vertrauten - aber alles musst und darfst du nicht wissen"

Xenah

"Du bist die Tochter meiner verstorbenen Schwester. Ich musste eine Weile suchen, bis ich dich ausfindig gemacht habe"

"Ich schickte dich fort und du gingst verloren. Nun bist du wieder hier - aber ein Teil von dir ist verschwunden, genauso wie deine jugendliche Unbefangenheit."

"Es beruhigt mich, dich im Dorf zu wissen."



› † Schwester - Teil der Legende

Um die Augen die er mit ihr teilte rankt sich im Stamm der Soo eine Legende.

› † Halbbruder - Einer von Vielen

Wusste genug über und durch ihn - er brachte den Leichnahm in das Dorf der Soo zurück.


Stamm der Jah

Im Stamm zählt er noch heute als einer von ihnen. Er verließ als Junge den Stamm. Tejac begrüßt, dass die Erinnerungen langsam verblassen.


› J'stara Nunh

"Als ich noch dachte du wäre mein Vater - hast du mich wie Dreck behandelt"


Ihm nah

"Gil und Gold...

... sein mir am nächsten. Das höre ich sogar meinen Bruder sagen - und der muss es ja wissen"

Ihm untergeben

Nanapo

"Enttäusche mich nicht!"


Syth

"Du bist so unschuldig, dass man dich verunreinigen möchte..."

"Du erledigst deine Arbeit, das ist das Wichtigste"


Yandih

"Ganz schön lebhaft - dieser Kampfgeist gefällt mir .... du weißt wie die Fortsetzung aussehen wird"


Al

"Du bist nichts - und doch in unserer Mitte"

"Trage den Namen - aber du wirst nie sein was sie war"

"Du bist eine kleine Hure, aber du arbeitest fleißig solange du genug zu erwarten hast - und ich werde dafür sorgen, dass du genug bekommst - bist du daran erstickst"


Mitglieder des Bundes

Ihm unterstehen zahlreiche Mitglieder des Bundes.


Ihm bekannt

Brauner Roegadyn

Hat den Roegadyn aufgesucht um Besitzansprüche zu klären. Der Roe überließ Tejac das Erbe und die restlichen Hinterlassenschaften.

Schwarzer Roegadyn

Gerade in Limsa durchaus nützlich. Heuert den schwarzen Berg gelgegentlich für Jobs an.

Streunerin der Epocan

Hat den Bund aufgesucht. Machte einen guten Eindruck.

Syl'ar Jakkya

"Die Lieferung war ihren Preis wert"



Auf Distanz

Rabe'a

"Wenn ich dich nochmal in die Finger bekomme..."




Tejac-saitou




Kontakt

」Ingame: Atilla Dataq oder Tejac Vaju 「

」Im Wiki: 【Benutzer:Xenoka】 「

」 - 「




Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.