FANDOM


Tikat

Einleitung Bearbeiten

Tikat wurde in Ishgard großgezogen und ist der Sohn von Tiamat Honigkuchen diesen Namen hat sein Vater übernommen nachdem er der Armee beigetreten ist. Über seine Mutter ist leider nichts bekannt aber wie kommt ein Miqo'te nach Ishgard und entscheidet sich länger als nur ein paar Tage dort zu bleiben geschweige den zu leben? Es begann alles da war er noch ein Baby als sein Vater in seinem Clan einen Nunh herausgefordert hat und den Kampf verlor doch anstatt mit dieser Schmach weiterzuleben entschied sich sein Vater an das andere Ende der Welt zu fliehen an einen Ort der genauso Kalt ist wie die Leute die in bewohnen Ishgard. Dort angekommen wurde ihnen mit Hass und Vorurteilen begegnet, allerdings da sich der Stadtstaat im Krieg mit den Drachen befand nutzte sein Vater die Gunst der Stunde und trat der Ritter Armee bei, machte sich dort einen Namen und erkämpfte sich das Bleiberecht. Tikat selber wurde stets aufgrund seiner Rasse von den anderen gemieden und kennt niemanden den er Freund nennen kann. Seine Jugend war geprägt von dem Ehrgeiz seinem Vater nachzueifern und durch seine Leistungen von allen akzeptiert zu werden dies gelang ihm auch bis an dem Tag als sein Vater im Kampf gegen einen Drachen das Leben verlor. An diesem Tag verlies Tikat die Armee und hinterfragte alles was sein Vater ihm beibrachte."Du musst für alles, das du im Leben begehrst, den Preis bezahlen. Der Preis ist anhaltende, unnachgiebige, ausdauernde Anstrengung". Dieses Zitat schwirrt ihm noch immer im Kopf und er wird es auch wahrscheinlich sein leben lang nie wieder los. Kurz darauf fand er sich in der selben Situation wie sein Vater auch er floh von dem was passierte, verließ Ishgard mit einem Unbekannten Ziel und er schwor nie wieder auf etwas hinzu arbeiten wenn es ihm genauso schnell wieder genommen werden kann.

Aussehen Bearbeiten

Tikat sieht sehr blass aus fast schon weiß er kleidet sich sehr Nobel was wohl daher kommt das er aus Ishgard ist und aufgrund seines Vaters der sich einen einen hohen Stand erarbeitete hat. Seine Haare sind komplett Schwarz mit goldenen Strähnen was ein Überbleibsel seiner Mutter ist. Sein Gesicht mit seinen weißen Augen hat schon so manch einer Frau den Kopf verdreht. Sein Körper ist gut gebaut weil er in der Armee gedient hat und dort ein Intensives Training absolviert hat.

Aktuelle Situation Bearbeiten

Aufgrund der Geschehnisse lebt Tikat nur noch in den Tag hinein er verfolgt kein bestimmtes Ziel und ist sehr pessimistisch veranlagt und sieht in allen meistens nur noch das schlechte. Er verfügt über einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und mag es nicht wenn jemand in seine Nähe schikaniert oder schlecht behandelt wird. Aktuell trifft man ihn in Limsa Lominsa wo er das Geld seines Vaters mit Trinkspielen und Frauen verprasst.

Besitz Bearbeiten

Tikat hat von seinem Vater eine große Menge Gil geerbt. Das Haus in Ishgard hat er verkauft und ist nun Dauergast in einem der Gasthäuser in Limsa Lominsa. Er besitzt noch ein Schwert was seinem Vater gehört ansonsten nichts erwähnenswertes.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki