FANDOM



Edda Archiv

Diese Seite gilt im Wikipedia als inaktiv. Es kann sich um nicht mehr gepflegte Inhalte handeln wie auch Charaktere die im RP verstorben sind.
Sollte diese Seite weiterhin aktuell sein, so reaktiviere die Seite.


FeuerzeichenKha


» Asche zu Asche, Flammen verbrennen die Welt, Gold schmilzt, Flügel schlagen. Freiheit schmeckt süß. «

</td></tr></table></td></tr></table></td></tr></table></center>





Kugjklujhzl





» 𝔚ie ein 𝔓hoenix «



»Du wirst scheitern, Vaharias.« 

Ruhig waren die Worte gesprochen gewesen, und doch trafen sie ihn wie unzählige kleine Nadeln. Ein Schauer lief ihm über den Rücken und leises Rascheln klang an seine Ohren als sie sich abwandten.






» Name - Vaharias

» Rasse - Miqo'te | Goldtatze

» Geschlecht - Männlich

» Alter - 24

» Geburtsdatum - Unbekannt

» Größe - 1,79m


» Stamm - Stamm der Vah

» Herkunft - Ishgard

» Residenz - Ul'dah

» Haare - Schnee

» Augen - Rubin

» Status - Am Leben







𝔈r


»Ich beuge mein Knie vor keiner einzigen Seele.«, die Stimme fest, er ließ keine Widerrede zu. Er hatte die Fäden seines Schicksals selbst in der Hand. Das Haupt hoch erhoben sind die Schritte leicht, als er ihnen den Rücken kehrte.

Lautlos fiel der Schnee auf die verbrannte Erde, bedeckte sie sanft. Die Gestalten hinter ihm durchbohrten ihn mit seinen Blicken fast, und dennoch – Freiheit.





» 𝔄sche zu 𝔄sche «



𝔉ür einen Vertreter seiner Art hoch gewachsen, und deutlich besser genährt als noch vor ein paar Monden. Seine helle Haut macht fast seinen schneeweißen Haaren Konkurrenz, die tiefroten Augen sind die einzige Farbe auf seinem sonst farblosen Körper. Narben zieren den gesamten Körper des jungen Katers, der nicht älter als 22 ist. Arme und Hände verbirgt er entweder mit Bandagen oder Handschuhen vor neugierigen Blicken, diese sind ihm noch immer unangenehm und generell wird man ihn wahrscheinlich so gut wie immer in langärmeligen Sachen sehen. Sein Hals wird ebenfalls verdeckt, und so kann es schon vorkommen, dass er in Hitze absolut unausstehlich wird.

Mittlerweile behängt er sich des öfteren mit Schmuck, aufmerksam und kühl blitzen die Augen ihr Gegenüber an. Er erscheint offener, auch wenn in seinem Ausdruck immer ein Hauch Amüsement mitschwenkt. Er ist besser als der Rest, das ist zumindest ihm bewusst.




𝔐al feinere, mal breite Narben erstrecken sich über seinen gesamten Oberkörper, einige sind bereits verblasst, andere noch gut sichtbar. Über der Nase erstreckt sich eine große, bei seinem Kinn ist noch eine andere, wenn auch deutlich kleinere. Vor allem seine Halsgegend, als auch seine Handgelenke sind wohl die Gebiete seines Körpers die am meisten gelitten haben, seien es Schnitte, oder Fesseln gewesen, dies lässt er offen. Auf seinem Rücken findet man eine Tätowierung die einem sofort ins Auge sticht, wohl durch die fremdartig klingenden Worte. 

KhaNarben KhaSiegel


𝔄rrogant

𝔇ie Mauer ist gezogen, wobei er mittlerweile auf ihr sitzt und sich über die, die versuchen zu ihm zu kommen amüsiert. Ein neues Leben hat begonnen, die Angst vor Neuem kaum noch spürbar. An ihrer Stelle ist die Neugierde getreten. Das Misstrauen ist geblieben, aber er ist deutlich offener als vorher noch.

ℜuhig

𝔈rhaben das Haupt, und deutlich ruhiger als noch vor einigen Monden. Immer öfters sieht man ihn mit einem Buch ruhig irgendwo sitzen, Schlaf nachholend, der ihm fehlt. Aber dennoch - Er ist nachtragend und er hat mehr als genug Vorurteile den meisten gegenüber. Seine Antworten sind meist zu harsch und Prügeleien sind noch immer seine Welt.

𝔊rob

𝔇umme und unangebrachte Witze und eine Ausdrucksweise, die zwar gehoben ist, aber die nicht jedem gefallen wird. Und dennoch - achtet man genau darauf, so wird man erkennen, dass er sich sehr wohl benehmen kann. Er will meist nicht, aber er hat doch eine ausgiebige Erziehung genossen, Manieren sind ihm kein Fremdwort.

... 𝔘nsicher?

𝔘nter seiner Maske ist viel mehr zu sehen als er preis gibt, er ist alles andere als dumm. Er besitzt ein breites Wissen über die Tugenden aus Ishgard und ein feines Gehör für die Musik. Aber um unter seine Maske zu sehen... Geduld ist gefragt.

Kfzkzffzk







ℌabseligkeiten


»Du wirst scheitern, Vaharias.« 

Ruhig waren die Worte gesprochen gewesen, und doch trafen sie ihn wie unzählige kleine Nadeln. Ein Schauer lief ihm über den Rücken und leises Rascheln klang an seine Ohren als sie sich abwandten.



𝔅esitz


Er ist so gut wie immer pleite, hält sich gerade so über Wasser mit den Aufträgen, die er in den Städten und Dörfern annimmt. Mit Geld kann er jedoch nicht umgehen.

Er lebt bei Nepheria im Haus, wo er auch einige Bücher besitzt, die sich größtenteils mit Drachen, oder Magitek befassen. Auch eine Violine und ein Piano findet man dort, jedoch hinter verschlossenen Türen, wobei er wieder öfters mit geübten Fingern auf die Musik zurückgreift.




𝔇abei


  • Ein paar wenige Gil; zumindest für Essen reicht es

  • Einen abgewetzten Einhänder von Nepheria

  • Verschiedene kleine Säckchen mit wahrscheinlich berauschendem Inhalt

  • Etwas zum Zündeln; Zigaretten







𝔗alente



Mfhaihai

𝔖öldner

𝔈in klassisches Söldnerschwein. Die Kampffähigkeiten werden mittlerweile dazu verwendet Aufträge zu erledigen, im Duo mit Nepheria hat er es zu einem gewissen Bekanntheitsgrad gebracht in Ul'dah. Für Geld macht er zwar nicht alles, aber doch recht viel. Und daraus auch kein Geheimnis.

𝔎ämpfer

𝔈r ist stur, und diese Sturheit wendet er auch im Kampf ein. Ob mit den bloßen Fäusten, oder mit einem Speer, oder einem Schwert, das ist egal. Im Kampf geht er auf, es macht ihm Spaß.

𝔐usiker

𝔖elten kann man ihn dabei beobachten, aber er hat in seiner Kindheit professionellen Musikunterricht genossen und das Piano gemeistert. Der Violine ist er ebenfalls mächtig und sein musikalisches Gehör sehr gut ausgeprägt. Wenn er singt, dann jedoch nur auf einer Sprache, die wohl die wenigsten kennen, und zu der sein Akzent passt; ob er ihn sich selbst angeeignet hat oder nicht bleibt dabei offen.


»Ich werde erst gescheitert sein, wenn ich vor euch den Dreck küssen muss.« 

Unbeirrt trugen ihn seine Schritte weiter, er war zu so viel mehr bestimmt.


𝔄etherfluss

𝔈r ist unfähig Magie zu benutzen. Fasziniert hat ihn das alles jedoch seit er denken kann, er hegt großes Interesse für dieses Thema, aber kommt auch ohne sehr gut zurecht.

𝔘eberleben

𝔇urch seine Unfähigkeit zur Heilmagie, und seinem Misstrauen jedem lebenden Wesen gegenüber, hat er zumindest die Grundlagen über Kräuter und Wundbehandlung gelernt. Er ist in der Lage Schmerzmittel, Desinfektionsmittel oder ähnliches aus Kräutern herzustellen und somit Wunden, wie auch leichte Krankheiten zu behandeln. Ob man das allerdings will... Ist die andere Frage, denn er ist alles andere als zimperlich.






𝔅eziehungen


Der Wind umspielte seine Haare, die langen Strähnen hingen ihm wirr ins Gesicht, und doch war er zufrieden. Er hatte ein Ziel, und das würde er erreichen. Es war vorbei.

Er fiel.






Positiv    ▲ Neutral     Negativ


● Kontaktperle

Blut  Feuer Flammen
○ Bekannt ✦ Interesse ? Unsicher 
Abneigung ✖ Hass ♣ Geschäft



𝔉euer

› ▲ Der Stamm

"Ich kenne euch nicht. Wir haben vielleicht das selbe Blut, eure Gesichter flackern vor meinem Auge jedoch wie eine Flamme im Sturm."

 ? Nepheria Vey

"Du bist geduldig, und... Du bist wichtig. Du verbrennst dich nicht am Feuer... Danke. Verzeih mir, aber bitte mach dir keine Sorgen. Ich werde dich nicht hintergehen. Niemals."

𝔄sche

✦ ? Aviel Caero

"Ein Bastard der seinesgleichen sucht. Sag mir, Tiger, das Herz, was ich mache, ist es dein eigenes, oder willst du etwas anderes damit machen? Egal was es ist - verrecke dran. Ich habe nicht vor, nach deinen Regeln zu tanzen, auch wenn es verlockend ist. Aber eher noch tanze ich in deinem Blut."

Blatt

"Einen Namen hast du mir gegeben, Blatt, doch ein Spinner wirst du auf ewig bleiben."

› ▲ ✦ ♣ Ankha Ilylion

"Ich warte."

› ▲ ✦ Grim

"Das Geräusch deiner brechenden Knochen und der Geschmack deines Blutes... Süßer Gesang, nur Feuer ist schöner."

"Ob ich in diesem Leben meine Antworten noch bekomme, die ich mir erhoffe?"

› ▲ ✦ Naoh'a Sinoris

"Mein Interesse hast du geweckt."

› ▲ ✦ Sildar Mondschaten

"Funke. Ein interessanter Kerl, auf das nächste Mal. Möge die Welt brennen."

› ▲ ✦ Y'khjasa Bhen

"Fremd und doch vertraut. Kennen wir uns, oder wirkt das nur einfach so?"

› ▲ ✦ ♣ Naikh'ra Velanir

"Hm."

› ▲ ○ Shanya Lukambi

"Danke für meine Maske. Du weißt, wo du mich findest."

› ▲ ○ Ansil Marayas

"Rattenprinz. Blute."

› ▲ ○ Y'ehn Tia

"Du warst interessant. Lebst du noch, oder ist dein Leib nur noch bloße Asche?"

› ▲ ○ Nuka

"Wir sind beide nichts besonderes, Junge, auch wenn du das vielleicht glauben magst. Aber wer ist schon besonders? Sterben müssen wir alle."

› ▲ ○ Siraj

"Von Schicksal redete er... Ob du noch auf dieser Erde wandelst, kleines Vögelchen?"

› ▲ ○ Zara

"Ein harmloses Mädchen. Aber doch recht uninteressant für mich."

› ▲ ○ Zayn

"Von Kämpfen redetest du, und jetzt bist du weg. Das ist ja fast schon schade für dich."

› ▲ ○ Kichiro Tyanu

"... Ich hasse kellnern."

Rauhl Zhvan

"AAAAAA"

Er

"Ob am Leben oder nicht, es spielt keine Rolle mehr. Asche zu Asche. Ich habe die Flammen durchquert, meine Vergangenheit ist mit ihnen verbrannt. Du hast keine Macht mehr über mich. Du kennst nicht einmal meinen Namen, alter Mann."






ℨüngelnde Flammen



Und wie ein Phoenix aus der Asche hatte er sich erhoben.



𝔊eläufig


»Immer an der Seite von dem Hyur. Sein Sklave, hab ich mal gehört.«

»Söldner. Gib dem Kerl Gil, und er macht alles.«

»Öfters in abgewrackten Gassen unterwegs, ab und an mit Gil, ab und an mit Waffen...«

»Immer in seiner Lederkluft, selbst in Thanalan. Dass der nicht erstickt da drin...«

»Redet oft von Feuer und Speeren... Keine sonderlich hochwertige Gesellschaft.«

»Aggressiv bis zum Geht nicht mehr. Hat mir mal die Nase gebrochen, nur weil ich ihn schief angesehen habe.«


ℜar


»Ishgard nieder brennen. Ha, das ich nicht lache.«

»Hasst Elezen wohl aufs Blut. Hab mal beobachtet wie er einen einfach abgestochen hat, der 'nen Auftrag für ihn hatte.«


𝔙erbrannte 𝔚orte
[vor Benutzung bitte fragen! ♥ ]


»Verbrannt soll er sie haben, alle zusammen. Seinen Verstand? Der's schon lang nicht mehr klar im Kopf.«

»Soll mal das Haustierchen vom Haus Dailemont gewesen sein.«

»Ein Sklave bleibt immer ein Sklave.«

»'Asche zu Asche' willst wissen, warum der das immer brabbelt? Denk scharf nach, der Großbrand in Ishgard...«






Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki